Hermetschwil-Staffeln: Kollision mit parkiertem Anhänger

Gefurzt wird immer in der Nacht,

und immer so, dass es ganz schön kracht.

Wolfgang Amadeus Mozart

Am Samstagnachmittag kam es zu einer Kollision mit einem parkierten Personenwagen. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag, 09. Dezember 2017 zwischen 1500 - 1600 Uhr fuhr ein Personenwagen mutmasslich mit Anhänger von der Hofacherstrasse in Richtung Kantonsstrasse.

Dabei verlor dieser in der Linkskurve der abfallenden Strasse, infolge Eisglätte, die Herrschaft über sein Fahrzeug. Folglich rutschte das Fahrzeug auf den Vorplatz der dortigen Liegenschaft, touchierte einen stehenden Anhänger, welcher seinerseits in das Fahrzeug nebenan gedrückt wurde.

Am parkierten Personenwagen entstand ein Sachschaden von ca. Fr. 5'000.-. Verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Lenzburg (Tel. 062 886 01 17) nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

11.12.2017

Hermetschwil - Staffeln – Kollision mit parkiertem Anhänger

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau