Stadtmuseum Aarau gewinnt Gestaltungspreis 2017

Stadtmuseum Aarau

Stadtmuseum Aarau

Foto Arne Fentzloff © Wüstenrot Stiftung

Ehre für Aarau: Wegen vorbildlichen Umgangs mit denkmalwürdiger Bausubstanz erhielt das Stadtmuseum einen Preis.

Das Stadtmuseum Aarau hat einen Architektur-Preis gewonnen. Und zwar den «Gestaltungspreis 2017» der deutschen Stiftung «Wüstenrot». Der Preis ist mit 15000 Euro dotiert.

Beim Wettbewerb stand der Umgang mit denkmalgeschützten Bauten im Zentrum. Die Wüstenrot-Stiftung hat 750 Einsendungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten.

Das Stadtmuseum Aarau wurde vor ein paar Jahren saniert und erweitert, neben den alten Mauern steht jetzt ein Neubau. Das Projekt zeichnet sich laut der Jury durch eine intellektuelle Vielschichtigkeit in allen Aspekten des inhaltlichen Entwerfens sowie eine präzise architektonische Umsetzung aus.

Auszeichnung als Ansporn

Bauherrin ist die Einwohnergemeinde Aarau. Beim Leiter Hochbau der Stadt, Sebastian Busse, ist die Freude über die Auszeichnung sehr gross, er verstehe den Preis auch als Ansporn für die Zukunft, so Busse. «Wir werten diese Auszeichnung als Zielvorgabe für weitere Projekte.»

Quelle: SRF

29.10.2017