Aarau: Vandalen richteten beträchtlichen Schaden an

Wenn man das Werk eines anderen Menschen zerstört, nennt man das Vandalismus. Zerstört man dagegen das Werk der Natur, spricht man von Fortschritt.

Jane Goodall

Vandalen beschädigten in der Nacht auf heute über ein Dutzend Fahrzeuge sowie drei Gebäude. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Sonntag, 11. März 2018, verübten Unbekannte Sachbeschädigungen an Autos und an drei Gebäuden. Die betroffenen 13 Fahrzeuge waren beim Areal des Nachtlokals "KIFF" an der Tellistrasse in Aarau parkiert gewesen. Die Vandalen beschädigten die Aussenspiegel der Autos und schlugen Scheiben ein. Zudem demolierten sie bei drei Gebäuden ebenfalls Scheiben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Die Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht noch Augenzeugen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

12.3.2018

Aarau - Vandalismus

Aarau - Vandalismus

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau