Buchs: E-Bike-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

In Buchs stürzte ein 85-jähriger Mann mit seinem Elektrovelo. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Auf seinem E-Bike fuhr der 85-Jährige am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 15.45 Uhr auf der Neubuchsstrasse von der Aarauer Telli in Richtung Buchs. Beim Kreisverkehr nach der Bahnunterführung prallte der Senior gegen die Kante des Trottoirs und stürzte. Dabei schlug er mit dem ungeschützten Kopf am Boden auf.

Der Verunfallte zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Sein Zustand wurde als kritisch bezeichnet.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

9.2.2018

Kantonspolizei Aargau im Einsatz

Kantonspolizei Aargau im Einsatz

Kantonspolizei Aargau im Einsatz

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau