Museum Aargau – Expedition 2018

Im Normalfall wird ein Rüebli gegessen.

Wikipedia

Museum Aargau – Expedition 2018

Museum Aargau – Expedition 2018

Bild ZVG Museum Aargau

Im Jahr 2018 beleuchtet das Museum Aargau 888 Objekte aus der wertvollen Sammlung mit verschiedenen Erlebnistouren. Das Jahresthema des Museums Aargau ist «Expedition 2018: Entdecke wundervolle Schätze». Am Samstag wurde das Programm in Beisein von Regierungsrat Alex Hürzeler auf Schloss Wildegg vorgestellt.

Im Lauf des Jahres ermöglicht das Museum Einblicke in die grosse eigene Sammlung. Diese umfasst rund 50'000 Objekte zu verschiedenen Gebieten und wird seit 150 Jahren gepflegt.

Aus der Sammlung werden 888 Objekte genauer vorgestellt, darunter finden sich Exponate aus der Welt der Schlösser, aus der Römer- oder der Habsburgerzeit bis hin zu Objekten der reichhaltigen Aargauer Industriegeschichte.

Besucherinnen und Besucher sollen die vorgestellten Objekte im Rahmen verschiedener thematisch gegliederter Touren erleben können, schreibt das Museum Aargau in einer Mitteilung.

Expedition 2018: Entdecke wundervolle Schätze!

Quelle: SRF und Museum Aargau

Bild ZVG: Museum Aargau

7.1.2018