Sins: Knabe von Auto angefahren und verletzt

Es ist wirklich unglaublich, wie schnell sich heutzutage die Menschen nahekommen. Zumindest, wenn sie mit ihren Autos unterwegs sind.

Ernst Ferstl

Eine Automobilistin kollidierte am Montag mit einem 8-jährigen Knaben. Dieser zog sich dabei Verletzungen zu und musste durch die Ambulanz ins Spital eingeliefert werden.

Am Montag, 05. März 2018, kurz nach 13.00 Uhr fuhr eine 28-jährige Schweizerin mit ihrem BMW dorfeinwärts auf der Luzernstrasse ins Sins. Kurz nach der Einmündung der Lettenstrasse kollidierte sie mit einem 8-jährigen Knaben, welcher mit seinem Kickboard die Strasse über den Fussgängerstreifen überqueren wollte.

Der Junge zog sich durch den Zusammenstoss leichte bis mittelschwere Verletzungen zu. Die Ambulanzbesatzung brachte ihn ins Spital.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen. Sie nahm der Automobilistin aus der Region den Führerausweis vorläufig ab.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

7.3.2018

Sins Knabe angefahren

Sins Knabe angefahren

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau