Spreitenbach: Unfallbeteiligter Autofahrer gesucht

Wo man Gefahren nicht besiegen kann, ist Flucht der Sieg.

Johann Gottfried Seume

Kantonspolizei Aargau

Kantonspolizei Aargau

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Gestern Morgen kollidierte ein Autofahrer mit einer Fahrradfahrerin und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzte Fahrradfahrerin zu kümmern. Die Kantonspolizei sucht nun den unfallbeteiligten Autofahrer.

Eine 30-jährige Fahrradfahrerin fuhr am Freitag, 16. Februar 2018, um 7.15 Uhr, auf der Dorfstrasse in Spreitenbach in Richtung untere Dorfstrasse. Gleichzeitig mündete aus Richtung Dorfstrasse ein Autofahrer in die Bahnhofstrasse ein. Dabei dürfte der Autofahrer den Vortritt gegenüber der Fahrradfahrerin missachtet haben, worauf es zur Kollision kam. Die 30-Jährige stürzte und verletzte sich an der Schulter. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Kantonspolizei, Stützpunkt Baden (Telefon 056 200 11 11), sucht nun den unfallbeteiligten Autofahrer, welcher einen schwarzen Kleinwagen lenkte, sowie Zeugen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

18.2.2018