Unterkulm: Alkoholisiert verunfallt

Beflügelt vom Alkohol am Steuer ist man dem Himmel so nah.

Erwin Koch

Gestern Nacht verunfallte ein Autofahrer, wobei dieser unverletzt blieb. Er war alkoholisiert. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Ein 56-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch, 17. Januar 2018, um 23 Uhr, von Oberkulm in Richtung Unterkulm. Auf der Juchstrasse geriet der Lenker rechts von der Strasse, fuhr auf eine Randleitplanke und kam darauf zum Stillstand. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte zirka 5'500 Franken betragen.

Beim Fahrer konnte Alkoholeinfluss festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von über 0.6 mg/l. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und verzeigte ihn an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

18.1.2018

Unterkulm – Unfall mit Alkohol am Steuer

Unterkulm – Unfall mit Alkohol am Steuer

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau