Museumsnacht Bern 2018 – General Wille im Hotel Bellevue Palace

Die Schaffung der Wehrfähigkeit eines Landes ist etwas, das in ruhigen Zeiten nie möglich ist, ohne das Unbehagen einzelner Volksschichten zu erregen.

General Ulrich Wille

General Ulrich Wille im Bellevue-Palace

General Ulrich Wille im Bellevue-Palace

General Ulrich Wille bezieht Quartier im Bellevue Palace. Bild ZVG: Schweizer Armee

Am 16. März 2018 öffnet das ehemalige Hauptquartier von General Wille im Hotel Bellevue Palace Bern für einen Abend seine Tore.

General Ulrich Wille hat während des Ersten Weltkriegs von1914 bis1918 mit seinem Armeekommando im Hotel Bellevue Palace sein Hauptquartier bezogen. Heute undenkbar, blieben das Hotel und die Bellevue Bar während dieser Zeit der Öffentlichkeit zugänglich und waren «neutraler» Treffpunkt für Diplomaten, Generäle, Politiker und Spione aller Lager.

100 Jahre später öffnet das Hotel Bellevue Palace Bern gemeinsam mit der Schweizer Armee für einen Abend erneut das Hauptquartier des Oberbefehlshabers der Schweizer Armee. Die Ausstellung gibt einen Einblick in Führungsräume der Armee von früher und heute. Und sie zeigt exemplarisch technische Hilfsmittel für die Aufklärung und die Kommunikation, von der Brieftaube bis zum Funkgerät.

Von Freitag, 16. März 2018, 18:00 bis Samstag, 17. März 2018, 01:00

Hotel Bellevue-Palace, Kochergasse 5, 3011 Bern

Mehr Infos finden Sie hier

Quelle: Schweizer Armee

Video ZVG: SRF

11.3.2018

Generalstreik 1981 - die Schweiz am Rande eines Bürgerkrieges