Annina Maria Beck neue Leiterin Kultur/Stadtbibliothek Zofingen

Kultur ist richtig umschrieben worden als Liebe zur Vollkommenheit; sie ist eine Studie der Vollkommenheit.

Matthew Arnold

Annina Maria Beck - Leiterin Kultur/Stadtbibliothek Zofingen

Annina Maria Beck - Leiterin Kultur/Stadtbibliothek Zofingen

Bild ZVG Stadt Zofingen

Annina Maria Beck aus Bern übernimmt Mitte Juni 2018 die Leitung des Bereichs Kultur/Stadtbibliothek der Stadt Zofingen.

Der Zofinger Stadtrat hat Annina Maria Beck zur neuen Leiterin des Bereichs Kultur/Stadtbibliothek gewählt. Sie ist die Nachfolgerin von Cécile Vilas. Das Interesse und Engagement für Kultur zieht sich wie ein roter Faden durch ihren Lebenslauf. Sie ist bestens qualifiziert, um die breite Kulturpalette Zofingens abzudecken und die Leitung des Bereichs Kultur und der Stadtbibliothek zu übernehmen.

Annina Maria Beck studierte Theaterwissenschaft und Anglistik und schloss mit dem Master of Arts in Theatre and Dance Studies ab. Noch während des Masterstudiums erwarb sie das Certificate of Advanced Studies in «Kulturmanagement» am Stapferhaus Lenzburg. Nach einigen Stationen in verschiedenen Kulturbetrieben arbeitet sie seit 2014 beim Bundesamt für Kultur im Eidgenössischen Departement des Innern als Wissenschaftliche Assistentin Sektion Kulturschaffen. In dieser Funktion ist sie als Projektassistentin der Sparten Theater, Tanz, Musik, Literatur, Kunst und Design tätig. Annina Maria Beck verfügt über Weiterbildungen in Projektmanagement, Führung und Kommunikation.

Der Stadtrat ist überzeugt, dass Annina Maria Beck das Stellen- und Anforderungsprofil bestens erfüllt und als Person sehr gut ins Team der Stadtbibliothek und ins Kaderteam der Stadt Zofingen passt. Sie wird ihre neue Aufgabe am 15. Juni 2018 antreten.

Quelle: Stadt Zofingen

6.3.2018