#KULTURKANTON – Kanton Aargau startet Kampagne für die kulturellen Aushängeschilder

Hansrudolf Bürgi, Präsident Theatergesellschaft Beinwil am See

Es ist einfach mehr Bewegung auf der Bühne.

Hansrudolf Bürgi, Präsident Theatergesellschaft Beinwil am See

Eine von der Abteilung Kultur des Departements Bildung, Kultur und Sport (BKS) gemeinsam mit Aargau Tourismus und den beteiligten Institutionen gestaltete Promotionskampagne soll in den nächsten vier Jahren die Wahrnehmung der kulturellen Aushängeschilder stärken und den Ruf des Aargaus als Kulturkanton festigen. Dazu kann auch die Aargauer Bevölkerung einen Beitrag leisten: Sie ist aufgerufen, die Aushängeschilder mit persönlichen Social-Media-Beiträgen unter dem Hashtag #kulturkanton zu bewerben.

Der Kanton Aargau unterstützt kulturelle Institutionen von mindestens kantonaler Bedeutung gemäss Kulturgesetz mit Betriebsbeiträgen. Seit Jahren bieten diese kulturellen Aushängeschilder des Kantons vielfältige, inhaltlich einzigartige und qualitativ hochstehende Kulturangebote, die begeistern, fesseln, inspirieren – und immer wieder von Neuem überraschen. Dazu gehören:

Kernpunkte der Kampagne

Zentrales Element der Kampagne, die den Aargauer Kulturinstitutionen zu einer noch breiteren öffentlichen Wahrnehmung verhelfen soll, ist der #kulturkanton auf Instagram und Facebook. Der Hashtag funktioniert als Scharnier zwischen den Institutionen und ihrem Publikum. Gleichzeitig bildet er die Klammer, die den unterschiedlichen Institutionen und ihren individuellen Angeboten und Bildwelten die nötige Verbindung und Einheitlichkeit verschafft.

Neben dem Austausch in den Sozialen Medien und der als Informations- und Kommunikationsplattform dienenden Webseite (www.kulturkanton.ch), setzt die Kampagne auch auf klassische Kommunikationskanäle wie Inserate und Plakate. Mit der derzeit im Kanton Aargau und den umliegenden Kantonen laufenden Plakatkampagne erhalten alle beteiligten Aushängeschilder unter dem Motto #kulturkanton "überraschend vielfältig" einen ersten grossen Auftritt.

Bevölkerung wird Teil von #kulturkanton

Die Besucherinnen und Besucher der Aargauer Kulturinstitutionen sind eingeladen mitzumachen und ihre Schnappschüsse von Kulturerlebnissen im Aargau mit #kulturkanton auf den Sozialen Medien zu posten. Über diese Bilder sollen Geschichten aus den Kulturinstitutionen in die Öffentlichkeit hinausgetragen werden. Auf diese Art sollen möglichst viele Interessierte dazu animiert werden, mit einem eigenen Beitrag den Aargau als attraktiven Kulturkanton zu stärken.

Quelle: Kanton Aargau

27.8.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.