Absturz von Kleinflugzeug in Birrfeld: Pilot kommt ums Leben

Manfred Poisel

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

Kleinflugzeug abgestürzt

Kleinflugzeug abgestürzt

Screenshot News-Clip SRF

In der Nähe des Flugplatzes Birrfeld in Lupfig (AG) ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot kam dabei ums Leben, wie die Polizei gegenüber SRF News mitteilt. An Bord befanden sich keine weiteren Personen. Zur Absturzursache gibt es noch keine Erkenntnisse.

Das Kleinflugzeug sei um 17:15 Uhr vom Flugplatz Birrfeld aus gestartet, sagte Polizeisprecher Bernhard Graser zum Unfallablauf. Noch in der Startphase habe der Pilot offensichtlich die Kontrolle über das Flugzeug verloren. Laut Augenzeugen stürzte dieses praktisch senkrecht ab und zerschelltet am Boden. Das Wrack ging dann in Flammen auf.

«Sichtbar ist nur noch ein Wrack, das nicht mehr als Flugzeug erkennbar ist.» Die Absturzstelle befinde sich unmittelbar bei der Autobahn A1. «Insofern haben wir Glück gehabt, dass das Flugzeug auf das daneben liegende Feld abstürzte», sagte der Polizeisprecher weiter. Die Feuerwehr habe den Brand löschen können.

Zum Grund des Absturzes kann die Polizei noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen mit einem grösseren Aufgebot von Fachkräften der Polizei wurden eingeleitet. Fachleute des der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) haben ebenfalls mit der Untersuchung zur Klärung der Absturzursache begonnen.

Quelle: SRF

15.5.2019