Bauarbeiten an der Badenerstrasse in Eggenwil starten am 15. September 2020

Wieslaw Brudzinski

Die Reparatur alter Fehler kostet oft mehr als die Anschaffung neuer.

Wieslaw Brudzinski

Strassensanierung

Strassensanierung

Symbolbild. Bild Pixabay

Die Bauarbeiten an der Badenerstrasse (K 271) in Eggenwil werden aufgrund des schlechten Zustands der Fahrbahn Mitte September 2020 in Angriff genommen. Weiter werden die Werkleitungen der Gemeinde saniert und die Badenerstrasse aufgewertet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis August 2022.

Die Badenerstrasse (K 271) in Eggenwil ist aufgrund ihres Alters (Instandsetzung 1988) in einem schlechten Zustand und muss saniert werden. Die Bauarbeiten starten am Dienstag, 15. September 2020, und dauern voraussichtlich (je nach Witterungslage) bis August 2022. Die Bauarbeiten werden mit zwei Lichtsignalanlagen bzw. zwei Inselbaustellen umgesetzt.

Neben der Belagssanierung werden auch verkehrsberuhigende Massnahmen und gestalterischen Aufwertungen umgesetzt:

Knoten Dorfplatz:

Mit Gestaltungselementen – optische Verengung der Fahrbahnbreite (randseitige Insel, Neubau Gehweg, neue Bäume am Strassenrand), Mittelinseln und Fussgängerquerungen – wird die Wahrnehmungsdistanz verkürzt, wodurch eine Temporeduktion erzielt werden soll.

Knoten Freihof:

Um die Fahrgeschwindigkeit zu reduzieren und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden zu erhöhen, wird ein Mehrzweckstreifen erstellt.

Eingangstor/Einfahrtsbremse Seite Bremgarten:

Das Eingangstor beim Ortseingang soll der Drosselung der Geschwindigkeit und auch der Aufwertung des Strassenraums dienen. Die Strasse bei der Dorfeinfahrt wird leicht gegen den Hang verschoben. Dadurch ist eine neue Böschungssicherung (Stützmauer) erforderlich.

Massnahmen für alle Verkehrsteilnehmenden

Für den Veloverkehr werden beidseitige Radstreifen mit einer Breite von 1,25 Meter realisiert. Der bestehende Veloweg von Bremgarten wird bis zum Knoten Freihof verlängert. Zur sicheren Überführung in die Kernfahrbahn wird ein Mehrzweckstreifen ausgebildet. Eine Lücke von rund 260 Metern im Gehweg wird geschlossen. Die westliche Gehwegverbindung (Abschnitt Süd) wird mit einer Breite von 1,50 Meter ausgebaut.

Die Werkleitungen der Gemeinde Eggenwil werden erneuert und die Beleuchtung der Kantonsstrasse optimiert und auf mit LED ausgestattet. Weiter wird im Anschluss an die Bauarbeiten ein lärmarmer Deckbelag eingebaut.

Bauablauf

Die Badenerstrasse ist während den Bauarbeiten in der Regel etappenweise einseitig befahrbar. Kurzzeitige Behinderungen können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Für die direkt betroffenen Liegenschaften entstehen Behinderungen sowie kurzfristige örtliche Sperrungen der Zufahrten. Die Deckbelagsarbeiten werden voraussichtlich im Sommer 2022 erfolgen.

Übersichtspläne – Bauphasen

Übersichtsplan der Kantonsstrasse in Eggenwil mit den verschiedenen Bauphasen. Übersichtsplan 1

Übersichtsplan der Kantonsstrasse in Eggenwil mit den verschiedenen Bauphasen. Übersichtsplan 2

Quelle: Kanton Aargau

9.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.