Baubeginn Geh- und Radweg Torfeld Nord in Aarau

Wieslaw Brudzinski

Die Reparatur alter Fehler kostet oft mehr als die Anschaffung neuer.

Wieslaw Brudzinski

Aarau

Aarau

Bild ZVG Stadt Aarau

Der Aarauer Stadtrat hat die Baufreigabe für den Geh- und Radweg Torfeld Nord erteilt. Die Realisierung des knapp 300 m langen Lückenschlusses der Radwegverbindung zwischen dem Bahnhof Aarau und Stadtteil Rohr startet am 14. September 2020.

Der Radweg wird analog der ersten Etappe mit einer Breite von 3 Metern in Asphaltbauweise ausgebildet und beleuchtet. Der neue Weg verläuft entlang des Gleisfeldes. Die direkte Linienführung bedingt einen 40 m langen Gebäudedurchbruch durch die bestehende Schreinerei und Harmonikawerkstatt sowie den Abbruch von zwei weiteren Gebäuden. Das in Betrieb stehende Anschlussgleis der Weinkellereien wird überquert. Ein weiteres privates Anschlussgleis wird durch das Projekt stillgelegt und überbaut. Im Bereich des Gebäudes der SBB sind beidseitige Stützbauwerke erforderlich.

Im Zuge der Ausführung ist verstärkt mit Baustellenverkehr zu rechnen. Die Lärm- und Staubentwicklung während der Abbrucharbeiten wird auf das Nötigste begrenzt.

Die wesentlichen Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Die Freigabe des neuen Geh- und Radwegs erfolgt bis zum Frühling 2021.

Quelle: Stadt Aarau

11.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.