Bundesrätin Amherd lädt zu rundem Tisch Sport ein

Bertolt Brecht

Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

Bertolt Brecht

Bundesrätin Viola Amherd

Bundesrätin Viola Amherd

Bild ZVG VBS

Die Covid-19-Epidemie trifft die Schweiz hart. Aufgrund der aktuellen Lage dürften auch für den Sport wieder schwierige Zeiten anbrechen. Bundesrätin Viola Amherd, Chefin VBS, lädt deshalb am Mittwoch, 28. Oktober 2020 Vertreter von Swiss Olympic und Vertreter von Mannschaftssportarten zu einem «virtuellen runden Tisch Sport» ein.

Neben der Gesellschaft und der Wirtschaft hat die Covid-19-Epidemie auch den Sport hart getroffen. Nachdem bereits das erste Halbjahr 2020 von vielen Unsicherheiten und grossen Herausforderungen geprägt war, steht der Schweizer Sport erneut vor grossen Herausforderungen. Bundesrätin Viola Amherd ist es deshalb ein grosses Anliegen, sich mit Vertretern des Sports auszutauschen.

Besprochen werden neben der aktuellen Lage auch die Herausforderungen, denen sich der Sport in der Schweiz aktuell stellen muss. Auch die Erfahrungen der Sportverbände und Ligen mit den Hilfsmassnahmen des Bundes (Stabilisierungspaket für den Breiten- und Leistungssport sowie die Darlehen an die Profiligen) werden ein Thema dieses Austauschs sein.

Quelle: Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS

26.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.