Dem Hohen Hause zu sie streben: 12 Kandidaturen für den Aargauer Regierungsrat

Otto von Bismarck

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Otto von Bismarck

Am 21. August 2020, 12.00 Uhr, ist die Anmeldefrist für Kandidatinnen und Kandidaten der Gesamterneuerungswahlen des Aargauer Regierungsrats vom 18. Oktober 2020 abgelaufen. Für die fünf Regierungsratssitze kandidieren 5 Frauen und 7 Männer.

Die gesetzliche Frist zur Einreichung von offiziellen Wahlvorschlägen für die Regierungsratswahlen ist heute Freitag, 21. August 2020, 12.00 Uhr, abgelaufen. Folgenden Kandidatinnen und Kandidaten haben sich bei der Staatskanzlei angemeldet:

• Hürzeler Alex, Oeschgen, bisher (SVP)

• Attiger Stephan, Baden, bisher (FDP)

• Dieth Markus, Wettingen, bisher (CVP)

• Gallati Jean-Pierre, Wohlen, bisher (SVP)

• Dickson Cybel, Bad Zurzach (JUSO)

• Egli Dieter, Windisch (SP)

• Guyer Christiane, Zofingen (Grüne)

• Hegglin Patricia, Dottikon (JUSO)

• Lischer Pius, Oberrüti (Für Freiheit und Gesundheit)

• Schöni Theres, Benzenschwil (LOVB)

• Sutter Zoe, Bremgarten (JUSO)

• Zurfluh Stephan, Wettingen (i54.ch)

Die Wahl des Regierungsrats findet gleichzeitig mit den Grossratswahlen am 18. Oktober 2020 statt. Im ersten Wahlgang können alle im Kanton Aargau Stimmberechtigten gültige Stimmen erhalten. Ein allfälliger zweiter Wahlgang wird am 29. November 2020 durchgeführt.

Ausführliche Informationen zu den angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten sind ab sofort unter www.ag.ch/rrw2020 zu finden.

Die Portraits der 1'027 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl der 140 Mitglieder des Grossen Rats und alle übrigen Informationen zu diesen Wahlen sind ebenfalls online abrufbar (www.ag.ch/grw2020).

Quelle: Kanton Aargau

22.8.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.