Donald Desax neuer Verwaltungsratspräsident der BVG- und Stiftungsaufsicht Aargau

Regierungsrätin Franziska Roth

Es ist ein gutes Beispiel für ein gelungenes Zusammenwirken der beiden Staatsebenen.

Regierungsrätin Franziska Roth

Kanton Aargau

Kanton Aargau

Bild ZVG Kanton Aargau

Die BVG- und Stiftungsaufsicht Aargau (BVSA) ist als öffentlich-rechtliche Anstalt für die Aufsicht über sämtliche Einrichtungen für die berufliche Vorsorge mit Sitz in den Kantonen Aargau und Solothurn zuständig. Zudem beaufsichtigt die BVSA sämtliche klassischen Stiftungen, die ihrer Bestimmung nach dem Kanton Aargau angehören.

Die langjährige Präsidentin des Verwaltungsrats der BVSA, Franziska Bur Bürgin, hat beschlossen, sich für die neue Amtsperiode nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung zu stellen. Der Regierungsrat bedauert den Entscheid und dankt Franziska Bur Bürgin für ihr grosses Engagement für die BVSA.

Im ordentlichen Bewerbungsprozess mit 20 gut qualifizierten Bewerbungen entsprach Donald Desax den gestellten Anforderungen am besten. Er verfügt über ein fundiertes Wissen und eine breite Erfahrung im BVG-Bereich. Er war bis Mitte 2020 Leiter Berufliche Vorsorge und Mitglied der Konzernleitung der Helvetia Gruppe. Zudem war er unter anderem auch Mitglied der Eidgenössischen Kommission für berufliche Vorsorge (BVG-Kommission) sowie der Expertenkommission Strukturreform. Donald Desax tritt das Amt am 1. Januar 2021 an.

Quelle: Kanton Aargau

20.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.