Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde trauert um ihren Direktor Frank Schneider

Johann Wolfgang von Goethe

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.

Johann Wolfgang von Goethe

Tod

Tod

Symbolbild by Claudia Peters from Pixabay

Mit grosser Betroffenheit reagierten der Verwaltungsrat und die Mitarbeitenden auf den plötzlichen Tod von Frank Schneider. Während rund 14 Jahren prägte er als Direktor der RAB die Aufsicht über die Schweizer Revisionsbranche.

Frank Schneider (51) wurde völlig unerwartet aus dem Leben gerissen. Die RAB verliert mit ihm nicht nur ihren Direktor, sondern auch einen feinen Menschen, lieben Kollegen, Vorgesetzten, Förderer und Freund. Der Verwaltungsrat und die Mitarbeitenden der RAB entbieten der Trauerfamilie ihr tief empfundenes Beileid.

Frank Schneider war Gründungsdirektor der RAB seit 2006 und prägte den Aufbau der Behörde mit heute 30 Mitarbeitenden. Im Weiteren verantwortete er deren Positionierung im Dreieck zwischen den Investorinnen und Investoren, der Revisionsbranche und anderen an Prüfthemen interessierten Behörden und Stakeholdern. In einer zweiten Etappe hat er die Vernetzung der RAB mit ihren ausländischen Partnerbehörden insbesondere in den USA, in der EU und in Asien vorangetrieben. Frank Schneider leitete die RAB mit einem klaren Fokus auf künftige Entwicklungen und hat die Aufsichtstätigkeit stets auf die neusten Problemstellungen, beispielsweise durch die Digitalisierung, ausgerichtet.

Frank Schneider war auf internationaler Ebene seit vielen Jahren ein anerkannter und geschätzter Gesprächspartner. Seit 2017 amtete er als Vizepräsident des International Forum of Independent Audit Regulators (IFIAR) und wurde 2019 zu dessen Präsidenten gewählt. Vor seinem Eintritt in die RAB war der diplomierte Wirtschaftsprüfer für verschiedene Unternehmen in der Treuhand- und Revisionsbranche tätig und leitete von 2002 bis 2006 die Aufsicht über die Rechnungslegung der Emittenten an der Schweizer Börse.

Die RAB wird bis auf Weiteres von ihrem stellvertretenden Direktor Reto Sanwald geleitet.

Quelle: Eidg. Revisionsaufsichtsbehörde

9.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.