Je eine Klasse der Bezirksschule Baden und der Primarschule Unterentfelden im Fernunterricht

Sanitätssoldat Nico Raffin

Die Dinge laufen nicht immer so, wie man sich das vorgestellt hat.

Sanitätssoldat Nico Raffin

Erstmals sind an der Aargauer Volksschule in je einer Klasse an der Bezirksschule Baden und an der Primarschule Unterentfelden je drei Schülerinnen und Schüler positiv auf Covid-19 getestet worden.

Als Sofortmassnahme bis zu den weiteren Entscheidungen durch den kantonsärztlichen Dienst hat das Departement Bildung, Kultur und Sport die Schülerinnen und Schüler der beiden betroffenen Klassen in den Fernunterricht geschickt.

Heute Montag, den 31. August, wird der kantonsärztliche Dienst aufgrund der Abklärungen des CONTI über die weiteren Massnahmen entscheiden.

Quelle: Kanton Aargau

31.8.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.