Kam es in Leibstadt zur Kollision oder nicht? – Zeugenaufruf

Manfred Poisel

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

Leibstadt Kollision

Leibstadt Kollision

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Am Sonntagnachmittag kam in Leibstadt ein Motorradlenker zu Fall. Unklar ist, ob es zuvor zu einer Kollision mit einem Auto kam oder nicht. Der Motorradlenker musste verletzt ins Spital überführt werden. Auskunftspersonen werden gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 25. Oktober 2020, kurz nach 15 Uhr, in Leibstadt. Ein 73-jähriger Motorradlenker fuhr auf der Hauptstrasse in Richtung Schwaderloch. Auf Höhe Oelhofstrasse setzte dieser zu einer Vollbremsung an, wobei er stürzte. Im selben Moment kam eine 37-jährige Automobilistin von der Oelhofstrasse, welche beabsichtige in die Hauptstrasse einzubiegen. Unklar ist, ob es zu einer Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen kam.

Personen, welche Abgaben zum Unfallhergang mache können, sind gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. +41 62 886 88 88) zu melden.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

26.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.