Koblenz: Selbstunfall eines 83-jährigen Fahrradlenkers – Zeugenaufruf

Johann Wolfgang von Goethe

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.

Johann Wolfgang von Goethe

Tod

Tod

Symbolbild by Claudia Peters from Pixabay

Am 26. August 2020 verunfallte in Koblenz ein 83-jähriger Fahrradlenker. Dieser wurde verletzt durch die Ambulanz ins Spital überführt. Der Lenker verstarb im Spital. Auskunftspersonen werden nun gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 26. August 2020, kurz nach 15 Uhr. Ein 83-jähriger Fahrradlenker stürzte in Koblenz, auf der Bahnhofstrasse, Höhe Einfahrt Kraftwerk aus noch unbekannten Gründen. Der Lenker wurde mit unbekannten Verletzungen, durch die Ambulanz, ins Spital überführt. Der Lenker verstarb im Spital. Die Ersthelfer vor Ort werden nun gesucht.

Der Unfallhergang ist noch nicht restlos geklärt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können resp. die Ersthelfer vor Ort werden gebeten, sich mit der Stationierten Polizei in Baden (Tel. +41 56/ 200 11 11) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

10.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.