Möhlin: Fahrradlenker mit Fahrrad gestürzt – Zeugenaufruf

Manfred Poisel

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

Kantonspolizei Aargau

Kantonspolizei Aargau

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Am Donnerstagmorgen stürzte ein 43-jähriger Fahrradlenker aus noch unbekannten Gründen. Dieser wurde im Anschluss durch eine Drittperson ins Spital überführt. Auskunftspersonen werden gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 10. September 2020, zwischen 0930 Uhr und 1030 Uhr. Ein 43-jähriger Fahrradlenker stürzte in Möhlin auf dem Radweg am Rhein angrenzend an das Naturschutzgebiet Haumättli. Der Grund des Sturzes ist unklar. Der Lenker selbst kann sich an den Unfallhergang nicht erinnern.

Der Lenker wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.

Der Unfallhergang ist unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. +41 62 886 88 88) zu melden.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

11.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.