Naturama Aargau: Baumpflanzaktion «Klimaoase» in Baden

Ruedi Würgler, Gemeindeammann von Dintikon

Die Eiche soll an der Stadtturmstrasse für mehr Schatten und ein kühleres Klima sorgen.

Ruedi Würgler, Gemeindeammann von Dintikon

Baumpflanzaktion Klimaoase Baden

Baumpflanzaktion Klimaoase Baden

Baumpflanzaktion "Klimaoase" Baden. Bild ZVG Stadt Baden

Am Freitagmorgen, dem 18. September 2020 machte die Stadt Baden gemeinsam mit der Gemeinde Dintikon einen Schritt in eine grünere Zukunft.

Im Rahmen der von der Naturama Aargaugeleitete Kampagne "Klimaoase" überreichte Ruedi Würgler, Gemeindeammann von Dintikon einen jungen Baum an Markus Schneider, Stadtammann von Baden: "Die Eiche soll an der Stadtturmstrasse für mehr Schatten und ein kühleres Klima sorgen."

Lanciert wurde diese Aktion von Schülerinnen und Schülern der Badener Sekundarschule Pfaffechappe; anfang Jahr hatten sie den Stadtrat davon überzeugt, bei dieser Aktion mitzumachen. "Wir finden es sehr wichtig, dass wir mehr grün haben in unserer Stadt. Wir wünschen uns vom Stadtammann, dass noch viel mehr Bäume gepflanzt werden in der Stadt", meinten sie bei der Pflanzung.

Der Gemeindeammann von Dintikon, Ruedi Würgler, freute sich: "Unsere Gemeinde hat von Windisch ebenfalls eine junge Eiche erhalten und wir fanden es wichtig, diese Aktion weiterführen zu können. Es ist schön zu sehen, wie sich unsere jüngere Generation so für den Klimaschutz engagiert."

Auch Badens Stadtammann Markus Schneider bemerkte: "Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule haben anfangs Jahr um einen Termin mit mir gebeten und mir von der Aktion 'Klimaoase' erzählt. Mit schönen Gedichten haben sie mich überzeugt, dass die Stadt Baden ebenfalls ihren Beitrag leisten sollte. Wir werden diese Aktion weiterführen und von unserer Seite der Gemeinde Remetschwil einen jungen Baum übergeben."

Pascale Contesse von der Stadtökologie ist überzeugt: "Die Traubeneiche ist ein idealer Stadtbaum, weil sie Hitze und Trockenheit verträgt. Als einheimische Baumart ist sie auch für viele Tiere wertvoll."

Thomas Baumann vom Naturama Aargau betonte: "Die Aktion "Klimaoase" animiert und unterstützt Aargauer Gemeinden, vermehrt Bäume im Siedlungsgebiet zu pflanzen. Die Idee wird mit gemeinsamen Baumpflanzaktionen von Gemeinde zu Gemeinde weitergetragen."

Quelle: Stadt Baden

19.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.