Öffentliche Warnung: Ethylenoxid in Sesamsamen von der Migros

Herbert Bolliger, MIGROS-Chef

Jeder soll einkaufen, wo er will.

Herbert Bolliger, ehemaliger MIGROS-Chef

MIGROS - Sesamprodukt - neue und alte Verpackung

MIGROS - Sesamprodukt - neue und alte Verpackung

Bild ZVG MIGROS

Migros hat im Rahmen interner Kontrollen im Produkt «Sesam geschält» zu hohe Ethylenoxid-Gehalte nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, das Produkt nicht zu konsumieren. Migros hat das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf gestartet.

Die Migros hat das Kantonale Laboratorium Zürich und das BLV über die Kontamination mit Ethylenoxid informiert.

Betroffen ist folgendes Produkt:

• Sesam geschält 400 g

• Artikelnummer: 104215400000

• Mindesthaltbarkeitsdatum: Alle

• Verkauft: bei Migros Filialen, LeShop

Bei einer langfristigen, wiederholten Aufnahme von Ethylenoxid-belasteten Sesamsamen kann eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Das BLV empfiehlt, das Produkt nicht zu konsumieren.

Quelle: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

8.11.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.