Rothrist: Kollision in Kreisel – Zeugenaufruf

Ernst Ferstl

Es ist wirklich unglaublich, wie schnell sich heutzutage die Menschen nahekommen. Zumindest, wenn sie mit ihren Autos unterwegs sind.

Ernst Ferstl

Kantonspolizei Aargau

Kantonspolizei Aargau

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

In einem Kreisverkehr in Rothrist stiessen gestern ein Lieferwagen und ein Lastwagen zusammen. Der Hergang ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.

Die Kollision ereignete sich am Montag, 5. Oktober 2020, kurz nach neun Uhr im sogenannten «Rivella-Kreisel» auf der Neuen Aarburgerstrasse in Rothrist. Von Aarburg her fuhr der Fahrer eines Lieferwagens in den Kreisverkehr. Gleichzeitig nahte auf dem Grüthgässli ein Sattelschlepper, der somit von links in den Kreisel einmündete. Darin stiessen die beiden Fahrzeuge dann zusammen.

Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Schaden.

Gegenüber der Kantonspolizei machten beide Lenker geltend, zuerst in den Kreisel gefahren und somit vortrittsberechtigt gewesen zu sein. Aufgrund dieses Widerspruchs sucht die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon +41 62 886 88 88) Augenzeugen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

6.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.