Spende aus Erlös des Gemeindeverbands Krematorium der Region Baden

Erich Müller, Präsident der Alpkorporation

Das geht direkt ins Herz.

Erich Müller, Präsident der Alpkorporation

Baden

Baden

Baden AG. Foto by dozemode from Pixabay

Die Stadt Baden spendet je CHF 1'750 an die Reformierte Kirchgemeinde und das Katholische Stadtpfarramt Baden.

Stadtrat Philippe Ramseier freut sich, dass er als Präsident des Gemeindeverbandes Krematorium der Region Baden im Namen der Stadt Baden, die beiden Kirchen mit einer Spende für gemeinnützige Projekte in der Stadt Baden berücksichtigen kann.

Beide Kirchen zeigten sich hocherfreut über die Spende. Maria Christina Huppenbauer, Stadtpfarrerin der Reformierten Kirchgemeinde, setzt die Spende für die Nothilfe vor Ort in Baden ein. Das Katholische Stadtpfarramt wird die Spende für den Gabenzaun und das "zäme ässe" hier in Baden verwenden, wie Cornelia Haller, zuständig für die Jugendseelsorge, mitteilte.

Der Gemeindeverband betreibt das Krematorium im Friedhof Liebenfels Baden und ist besorgt für die Kremationen im östlichen Teil des Kantons Aargau. Jährlich werden rund 1'800 Kremationen durchgeführt. Dem Verband gehören die Gemeinden Baden, Ennetbaden, Neuenhof, Wettingen, Windisch und Würenlos an.

Bei der Spende handelt es sich um den Erlös aus dem Recycling von Metallen/Edelmetallen/ Implantaten, die der Asche entnommen wurden. Nach der Kremation wird die Asche in der Regel gemahlen. Ausser den Materialien, welche das Mahlwerk beschädigen könnten, werden der Asche keine Gegenstände entnommen. Schmuck, welcher der/die Verstorbene trägt oder der in den Sarg gelegt wurde, verbleibt nach der Kremation in der Asche. Das Krematorium hält sich dabei an den Verhaltenskodex des Schweizerischen Verbandes für Feuerbestattungen (SVFB).

Der Vorstand hat entschieden, dass jedes Jahr einen Teil des Erlöses von den sechs Verbandsgemeinden an eine oder mehrere Organisationen mit gemeinnützigem oder karitativem Charakter gespendet werden kann.

Quelle: Stadt Baden

28.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.