Toter bei Verkehrsunfall in Reiden

Johann Wolfgang von Goethe

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.

Johann Wolfgang von Goethe

Reiden Verkehrsunfall

Reiden Verkehrsunfall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Heute Morgen ereignete sich in Reiden ein Verkehrsunfall. Ein Lieferwagen kam von der Strasse ab und überschlug sich. Ein Mann erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Eine weitere Person wurde mit erheblichen Verletzungen ins Spital gefahren.

Am Freitag, 14. Februar 2020, kurz vor 09:00 Uhr fuhr ein Lieferwagen in Reiden, Gebiet Chruterli, talwärts Richtung Reiden/Reidermoos. Als auf der schmalen Strasse ein Fahrzeug entgegen kam, setzte der Lieferwagen zurück, um das Kreuzen der Fahrzeuge zu ermöglichen. Dabei geriet der Lieferwagen linksseitig von der Strasse ab und überschlug sich mehrmals. Ein 66-jähriger Mann erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Ein weiterer Mann wurde durch den Rettungsdienst 144 mit erheblichen Verletzungen ins Spital gefahren.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst 144, die Feuerwehr Wiggertal, die Stützpunktfeuerwehr Zofingen und ein Abschleppdienst.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

14.2.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.