Unterlunkhofen: 5-jähriges Mädchen wird von Auto erfasst und verletzt

Manfred Poisel

Der Mensch ist der Joker im Glücksspiel Evolution.

Manfred Poisel

Ein 5-jähriges Mädchen rannte unvermittelt vor einem Bus auf die Strasse und wird vom herannahenden Auto erfasst und verletzt. Das Kind wurde durch die Ambulanz, mit leichten Verletzungen, ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 26. August 2020, kurz nach 12 Uhr, in Unterlunkhofen auf der Ausserdorfstrasse. Ein 5-jähriges Mädchen rannte unvermittelt, vor einem auf der Bushaltestelle stehenden Bus vorbei, auf die Strasse. Dabei wurde sie durch das zur gleichen Zeit vorbeifahrenden Auto erfasst und verletzt.

Das Mädchen wurde durch die Ambulanz mit leichten Verletzungen ins Spital überführt.

Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

26.8.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.