Videoüberwachung Ruine Stein in Betrieb

Napoleon I. Bonaparte

Ein Spion am rechten Ort ersetzt 20.000 Mann an der Front.

Napoleon I. Bonaparte

Die Stadt Baden hat die Videoüberwachungsanlage auf der Ruine Stein in Betrieb genommen.

Die rechtlichen Grundlagen für eine Videoüberwachung der Ruine Stein wurden bereits mit der Überarbeitung des Videoreglementes im Spätherbst 2019 geschaffen. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten während des Lockdowns konnte der Anlagenaufbau erst jetzt erfolgen.

Der Stadtrat verspricht sich mit der Anlage eine Erhöhung des Sicherheitsgefühls der Besucherinnen und Besucher und der Anlieger der Ruine Stein.

Quelle: Kanton Aargau

1.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.