Zwei Polizeischulen feierlich vereidigt auf der Zurlindeninsel in Aarau vereidigt

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Die Qualität stimmt.

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Vereidigung von Polizeilehrgängen auf der Zurlindeninsel in Aarau

Vereidigung von Polizeilehrgängen auf der Zurlindeninsel in Aarau

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Gleich zwei Polizeilehrgänge zusammen wurden in Aarau von Regierungsrat Urs Hofmann feierlich vereidigt.

Die Zeremonie fand am Freitag, 11. September 2020, auf der Zurlindeninsel in Aarau statt. Als Polizeidirektor vereidigte Regierungsrat Urs Hofmann die Polizeilehrgänge 19-1 und 19-2 mit insgesamt 40 Aspirantinnen und Aspiranten. Dabei legten sie feierlich ihr öffentliches Gelöbnis ab.

Im Frühling 2019 gestartet, hatten die die Aspirantinnen und Aspiranten des Lehrgangs 19-1 ihre Polizeischule in diesem Frühjahr erfolgreich abgeschlossen. Sie sind seither bei der Mobilen Polizei im Einsatz. Aufgrund der Corona-Krise musste deren Vereidigung auf den heutigen Zeitpunkt verschoben werden und erfolgte nun zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des zweiten Lehrgangs 2019.

Diese haben in diesem Sommer ihre anspruchsvolle Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch ebenso mit Erfolg gemeistert. Sie werden anfangs Oktober ihren Dienst für den Kanton Aargau aufnehmen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

21.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.