Aus der Region, für die Region

Tue nichts ohne Rat, so reut es dich nicht nach der Tat.

Johann Nepomuk Vogl

Zofingen bewegt und verbindet

Wettinger «Barrique Pinot Noir 2017» als «bester Deutschschweizer Rotwein» ausgezeichnet

Eine ganz besondere Auszeichnung durfte der Wettinger Meinrad Steimer an der diesjährigen internationalen Weinprämierung Expovina in Zürich in Empfang nehmen. Steimers Wettinger Barrique Pinot Noir 2017 erhielt den Sonderpreis «bester Deutschschweizer Rotwein». Dieser Wein wurde auch an der internationalen Weinprämierung VINEA mit Gold ausgezeichnet.

Six in Harmony mit Comedian Harmonists-Liedern in der Alten Kanti Aarau

Nach fast genau zwei Jahren gastieren die Six in Harmony zum zweiten Mal mit Liedern der Comedian Harmonists an der Alten Kanti in Aarau.

Oktoberfest Gränichen - Güggeli, Weisswürste und Brezel

Auch dieses Jahr findet das Gränicher Oktoberfest auf dem Ballyplatz statt. Bereits zum 21. Mal wird dieser beliebte Anlass durchgeführt. Am Freitag, 27. September, öffnet das Zelt NEU bereits um 16.30 Uhr für das «Firabe Bier».

Performancepreis Schweiz wird dieses Jahr im Kunsthaus Aargau vergeben

Auf Einladung des Aargauer Kuratoriums wird der Performancepreis Schweiz in diesem Jahr im Kanton Aargau vergeben und gastiert am 21. September 2019 im Aargauer Kunsthaus. Sieben Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Schweiz präsentieren ihre aktuellen Arbeiten.

Kinderkleider- und Spielsachenbörse in der Turnhalle Staufen

Von Herbst- und Wintermode für Säuglinge, Kinder und Teenies über diverses Kinderzubehör bis zu gut erhaltenen Schuhen und Spielsachen – an der Börse Staufen ist für jeden Etwas dabei! Die Kinderkleider- und Spielsachenbörse wird vom Verein Läbigs Staufen organisiert und findet am Samstag, 21. September in der Turnhalle Staufen statt.

Nationaler Steinbruchtag - Naturwerkstein ist mehr als nur ein Rohstoff

Die Schweiz bietet eine Fülle des Rohstoffes Naturwerkstein. Wo und wie dieser abgebaut wird, kann am 14. September hautnah erlebt werden: Der Naturstein-Verband Schweiz NVS führt den ersten nationalen Steinbruchtag durch; 16 Schweizer Steinbrüche öffnen ihre Türen für das breite Publikum.

Zofinger Oktoberfest 2019 in der Mehrzweckhalle

Vom 21. September bis zum 5. Oktober findet das traditionelle Zofinger Oktoberfest an drei aufeinanderfolgenden Samstagen in der Mehrzweckhalle Zofingen statt.

Restaurant Weingarten Thalheim feiert den Herbst mit Sauser und Metzgete

Nach einem sonnigen, heissen Sommer beginnt nun der Herbst auch zuhinterst im Tal, aber nicht am Ende der Welt. Die ersten Nebelschwaden ziehen im beschaulichen Dörfchen Thalheim am Morgen durch den sich verfärbenden Herbstwald, die Zugvögel sammeln sich und die Bauern fahren mit Hochdruck die Spätsommerernte ein.

Bettagsmandat 2019: Wandel und Verantwortung

Die einzige Gewissheit ist der Wandel: Wir leben heute in einer sich rasant wandelnden Welt, in der kaum jemand dieses Sprichwort bestreiten dürfte. Wandel findet überall statt. In der Natur, im Lauf der Jahreszeiten, im Menschenleben von der Wiege zur Bahre, in der Technologie, in der Wirtschaft, am Arbeitsplatz, in der Politik oder auch in den Kirchen und ihren Institutionen.

Zofingens Altersausflug 80+ führte zur Halbinsel Au

Die Einladung des Stadtrates zum Altersausflug 80+ wurde auch dieses Jahr von den Zofinger Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren sehr geschätzt. Die Tagesreise mit rund 220 Personen führte am 29. August 2019 zur Halbinsel Au.

Tulpenzwiebel- und Genussmarkt an über 30 Ständen auf Schloss Wildegg

Am Wochenende vom 21. und 22. September 2019 findet der Tulpenzwiebel- und Genussmarkt jeweils von 10 bis 17 Uhr auf Schloss Wildegg statt. Rund 17'850 Tulpenzwiebeln stehen zum Verkauf. 30 Stände laden die Besucherinnen und Besucher auf eine Entdeckungsreise der Sinne ein. In Zusammenarbeit mit Slow Food Schweiz und ProSpecieRara bieten sorgfältig ausgewählte Produzenten ihre einzigartigen Genussprodukte an.

Zofinger News aus der Woche 36

Im Jagdrevier 186 Uerkheim, welches sich über den Gemeindebann Uerkheim und Zofingen erstreckt, war bisher Andres Bertschi-Erismann Jagdaufseher. Nach dessen altersbedingtem Rücktritt übernimmt Walter Studer aus dem Mühlethal per sofort das Amt. Philipp Bundi aus Triengen wird sein Stellvertreter.

Zofingen: Bauarbeiten Pulverturm, Duathlon-WM und Aufstockung Schulverwaltung

Die Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten beim Pulverturm in Zofingen sind abgeschlossen. Der Platz ist zu einem Bijou geworden. Der bestehende Schwarzbelag wurde mit einer altstadtgerechten Pflästerung ersetzt. Dabei wurde in der Pflästerung mit Intarsien die während den Bauarbeiten entdeckte historische Badstube markiert und auch die ehemalige Stadtmauer ist ersichtlich.

Start der sechsten Aktionstage Psychische Gesundheit

Vom 10. September bis 31. Oktober 2019 finden die sechsten Aktionstage Psychische Gesundheit im Aargau statt. Mehr als 30 Institutionen sensibilisieren die Aargauer Bevölkerung für das Thema, vermitteln wichtige Informationen und schaffen damit ein Bewusstsein für den Umgang mit psychischer Gesundheit. Wie wichtig dies ist, zeigen insbesondere die Daten aus der neusten Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2017.

Zofinger Aktualitäten-Café: Was genau sagte Armstrong auf dem Mond?

Am Mittwoch, 18. September 2019 um 10.00 Uhr widmet sich die Alterskommission in der Stadtbibliothek gemeinsam mit allen interessierten Zofingerinnen und Zofingern den Erinnerungen an das Jahr 1969.

Mittelaltermarkt im Schloss Lenzburg mit grossem Spektakel

Schloss Lenzburg lädt vom 13.9. bis 15.9.2019 zum grossen Mittelaltermarkt, einem Live-Spektakel für Jung und Alt. Inmitten von Marktfahrern, Handwerkern und Gauklern erleben Besucherinnen und Besucher das Mittelalter hautnah. Speisen aus der Mittelalterküche sorgen für Gaumenfreuden.

Expovita Suhr - von wegen altes Eisen

Freizeit, Reisen, Gesundheit, Beratungsstellen, Vorsorge – die Fülle der Angebote speziell für den dritten Lebensabschnitt ist stark gewachsen. An der Expovita am 7. September 2019 in der Bärenmatte in Suhr präsentieren 56 Aussteller ihre aktuellen Angebote für Menschen über 60 und pflegende Angehörige.

Vortrag der Aargauer Lungenliga über gesundes Schlafen

Gesundes Schlafen ist die beste Regeneration für unseren Alltag: Volle Terminkalender, durchgehende Erreichbarkeit, flexible Arbeitsbereitschaft und eine Flut an Kommunikation verlangen viel von uns ab. Was aber, wenn der erholsame Schlaf ausbleibt? Wie können Schlafstörungen vermieden werden?

Zofinger Budget 2020 mit Ertragsüberschuss

Der Stadtrat Zofingen legt für die Einwohnergemeinde ein gutes Budget 2020 vor: Die Erfolgsrechnung prognostiziert bei einem Umsatz (ohne Spezialfinanzierungen) von CHF 66,62 Mio. einen Ertragsüberschuss von CHF 1,44 Mio. und eine Selbstfinanzierung von CHF 5,35 Mio., dies bei einem gleichbleibenden Steuerfuss von 99 %. Die für 2020 geplanten Nettoinvestitionen von CHF 7,19 Mio. können zu rund 75 % aus eigenen Mitteln finanziert werden. Mittelfristig ist mit einem Anstieg der Verschuldung zu rechnen.

OTTO’S präsentiert KROKUS in Sursee - 3'000 Gratis-Tickets!

Nach dem unvergesslichen Gölä-Auftritt vom vergangenen Jahr präsentiert OTTO’S im November ein weiteres Konzerthighlight: Am 23. November spielen die Schweizer Hard-Rocker von Krokus ein exklusives Konzert in Sursee. Die 3000 verfügbaren Tickets werden ausschliesslich unter den Kundinnen und Kunden von OTTO‘S verlost.

Informationsanlass zum Thema "Verkehrssicherheit im Alter" in Zofingen

Die Sicherheit älterer Menschen im Strassenverkehr steht im Zentrum des Informationsanlasses vom Dienstag, 10. September 2019 im reformierten Kirchgemeindehaus Zofingen. Der Anlass richtet sich an alle Interessierten aus Zofingen und Umgebung und wird durch die Regionalpolizei Zofingen in enger Zusammenarbeit mit der Alterskommission Zofingen, der Spitex Region Zofingen AG, der Reformierten Kirchgemeinde Zofingen und der Pro Senectute Zofingen durchgeführt.

Zofinger News Ende August 2019

Attila Gygax wird neuer Einwohnerrat, Flachdächer im Bezirksschulhaus müssen saniert werden, Michel De Lucia neuer Gruppenchef-Stellvertreter bei der Sicherheitspolizei, Wochenmarkt vom 31. August 2019 findet auf dem Kirchplatz statt, Pippo Papagei lädt zu einem spannenden Zooabenteuer ein.

Farbenreichtum im Kanton Aargau an den Tagen des Denkmals

Am 14./15. September findet die 26. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals unter dem Motto "Farben" statt. An 35 Standorten – 23 davon beim Kloster Muri und in der Umgebung – bieten die Kantonale Denkmalpflege Aargau und weitere Veranstalter kostenlose Führungen an.

Podiumsdiskussion im Aargauer Naturama über Umsetzung UN-Agenda 2030 im Aargau

Die Agenda 2030 ist global gültig und auch der Kanton Aargau ist gefordert seinen Beitrag zur Erfüllung ihrer Ziele zu leisten. Am öffentlichen Podium im Naturama vom 2. September 2019 erläutert Professor Peter Messerli von der Universität Bern die Agenda 2030. Anschliessend diskutieren Regierungsrat Stephan Attiger, die Zofinger Stadträtin Christiane Guyer, der Unternehmer Rafael Waber von SwissShrimp sowie Eva Schmassmann von der Plattforma Agenda 2030, was es für den Kanton Aargau zu tun gibt, damit er fit für morgen ist.

Klapperlapapp: Schloss Wildegg wird zum Märchenschloss

Am ersten September-Wochenende findet auf Schloss Wildegg zum zweiten Mal das Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp statt. Die bekanntesten Schweizer Märchenerzählerinnen und -erzähler, Musiker und Animationskünstlerinnen erwecken mit über 80 Vorstellungen Feen, Monster, Fabelwesen, Ritter und Burgfräulein zum Leben. Mit dabei auf den Schlossbühnen: Komiker Peach Weber, der Zurzacher Erzähler Jürg Steigmeier und eine Premiere: SRF-Wetter-Frosch Thomas Bucheli und Schtärneföifi-Star Boni Koller erklären fantasievoll und ganz märchenhaft das Wetter.

Schulhausstrasse Zofingen soll zur Begegnungszone werden

Die Schulhausstrasse in Zofingen soll vom Durchgangsverkehr entlastet und zu einer Begegnungszone umgestaltet werden. Dies wird möglich, wenn der Kreisel in der Unteren Vorstadt realisiert ist und der Verkehr über die neue Verbindungsstrasse zwischen der Mühlethalstrasse und der General-Guisan-Strasse fliesst. Über das Vorhaben entscheidet am 16. September 2019 der Einwohnerrat.

Feuerwehr Zofingen will Autodrehleiter bis 2020 ersetzen

Um sehr hohe Reparatur- und Unterhaltskosten bei der 20-jährigen Autodrehleiter zu vermeiden, will die Stützpunktfeuerwehr das Spezialfahrzeug bereits im kommenden Jahr, statt wie ursprünglich geplant 2022, ersetzen. Über den nötigen Kredit von CHF 1,04 Mio. entscheidet am 16. September 2019 der Zofinger Einwohnerrat. Da die Aargauische Gebäudeversicherung 70 Prozent der Kosten übernimmt, hat die Stadt Zofingen noch rund CHF 321'000 zu tragen.

Regionalpolizei Zofingen will eigenes Verkehrs- und Parkdienstpersonal einsetzen

Künftig sollen die gebührenpflichtigen Parkplätze in Zofingen von Mitarbeitenden der Regionalpolizei Zofingen und nicht mehr von der Securitas AG kontrolliert werden. Über die dafür nötige Stellenaufstockung bei der Regionalpolizei entscheidet am 16. September 2019 der Zofinger Einwohnerrat.

ESAF Song von Gölä & Trauffer – «Maa gäge Maa»

Gegeneinander und doch gemeinsam – das verbindet die Schwingerszene genauso wie die beiden erfolgreichsten Schweizer Mundartmusiker Gölä und Trauffer. Längst brodelt die Gerüchteküche, jetzt ist es offiziell: Als Büetzer Buebe vereint, veröffentlichen die beiden kurz vor dem Album-Release die Single «Maa gäge Maa», den offiziellen Song des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019.

Neues Busdepot schafft Platz im Hightech-Areal Brühl

Für die Busse in der Region Zofingen braucht es ein grösseres Busdepot. Gleichzeitig möchte die Stadt Zofingen den bisherigen Standort des Busdepots dem Hightech-Areal Brühl zuschlagen, welches in direkter Nachbarschaft zur Siegfried AG als strategische Reserve zur Ansiedlung wertschöpfungsintensiver Unternehmen vorgesehen ist.

Warum nicht mal den Pilatus samt Festival neu entdecken?

Spass in drei Himmelsrichtungen – das erlebt man ab diesem Sommer auf der Fräkmüntegg. Erreichbar mit der Panorama-Gondelbahn ab Kriens ist sie ein gefragtes Ausflugsziel am Pilatus. Der sehr beliebte und dazu grösste Seilpark der Zentralschweiz und die Übernachtungsmöglichkeit in einem der «Tree Tents» bekommen Zuwachs.

Kanton Aargau: Wetterlage mildert Brandgefahr im Freien

Vertreterinnen und Vertreter der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV), der Abteilung Wald und der Abteilung Landschaft und Gewässer des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) und des Kantonalen Führungsstabs (KFS) haben heute Montag eine erneute Lagebeurteilung der aktuellen Wetterlage und der damit verbundenen Gefahr von Waldbränden vorgenommen. Aufgrund der Niederschläge in den letzten Tagen hat sich die Situation ausserhalb des Waldes etwas entspannt. Neu gilt die Gefahrenstufe 2 von 5.

Linde aus Sicherheitsgründen auf der Schützenmatte in Zofingen gefällt

Während des Gewitters am letzten Wochenende ist bei einer Linde auf der Schützenmatte ein grosser Teil der Krone ausgebrochen. Die verbleibende Krone war nur noch einseitig und instabil. Aufgrund des Standorts auf einer öffentlichen Anlage haben die Verantwortlichen der Stadt Zofingen entschieden, den betroffenen Baum sofort zu fällen. Die Fällung der Linde erfolgte am 30. Juli 2019.

Gang doch mol of de Wissenstei

Ab August fährt die Seilbahn auf den Weissenstein an gewissen Abenden bis 23 Uhr. Um die Abendfahrten zu ermöglichen, musste das Personal aufgestockt werden. Damit sich das neue Angebot lohnt, braucht die Seilbahn 300 Passagiere pro Abend.

Zofingen: Energiestadt, Organisation Stadtrat und namenlose Strasse

Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige und vorbildliche kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.

Kanton Aargau: Weiterhin Vorsicht beim Feuern im Freien geboten

Der Kantonale Führungsstab (KFS), die Abteilung Wald und die Abteilung Landschaft und Gewässer des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) sowie die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) mahnen die Bevölkerung weiterhin zur Vorsicht mit Feuer im Freien und Rücksicht bei der Wasserentnahme. Die Gefahrenstufe bleibt unverändert (Stufe 3 von 5). Da die Niederschlagsmengen der letzten Tage auf Kantonsgebiet sehr unterschiedlich ausgeprägt waren, sind regionale Verfügungen und somit Verschärfungen durch die Gemeinden möglich. Diesen gilt es, Folge zu leisten.

Polizei warnt vor Internetbetrug

Ein im Kanton Luzern wohnhafter Mann wurde durch einen Internetbetrug mutmasslich um mehrere hunderttausend Franken erleichtert. Eine zentrale Rolle spielt dabei ein Virus, der vermutlich von einer fingierten Immobilien-Website verbreitet wird.

Vorsicht beim Feuern im Freien im Kanton Aargau

Der Kantonale Führungsstab (KFS), die Abteilung Wald und die Abteilung Landschaft und Gewässer des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) sowie die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) mahnen die Bevölkerung zur Vorsicht mit Feuer im Freien und Rücksicht bei der Wasserentnahme. Gerade beim Feuern im Freien gilt es, entsprechende Vorsichtsmassnahmen einzuhalten und im Wald einzig die befestigten Feuerstellen zu nutzen (Stufe 3 von 5). Die Lage wird durch den KFS am Montag neu beurteilt und allenfalls die Gefahrenstufe erhöht. Mit einem absoluten Feuerverbot auf den 1. August ist nicht zu rechnen.

Nicht alle Souvenirs vom Ferienurlaub sind legal

Ferien im Ausland verleiten zum Kauf von Souvenirs. Doch nicht alles ist legal und nicht alles was glänzt, ist auch wirklich Gold. Die eidgenössische Zollverwaltung hat ein paar Tipps zusammengestellt, damit es keine bösen Überraschungen bei der Rückreise in die Schweiz gibt.

Tiere und Urlaub: Das sollten Sie beachten

Immer wieder ist der Kantonale Veterinärdienst mit den Folgen von spontanen Entscheiden, ein Tier aus den Ferien mitzubringen, konfrontiert. Bei der Einfuhr von Tieren aus dem Ausland sowie bei der Ausreise mit Haustieren aus der Schweiz gilt es, einige Bestimmungen zu beachten, damit es an der Grenze nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt.

Liebe Aargauerinnen und Argauer: Ihr dürft Euer Trinkwasser weiterhin überall konsumieren

Aktuell verunsichern schweizweite Berichterstattungen zu Rückständen des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil die Aargauer Bevölkerung. Im Kanton Aargau wurden in etwa 10 Prozent der untersuchten Trinkwasserproben über dem Höchstwert liegende Chlorothalonil-Rückstände nachgewiesen. Das Amt für Verbraucherschutz hat die Wasserversorger über die vorliegenden Untersuchungsbefunde informiert und zudem zwei Wasserfassungen mit deutlicher Höchstwertüberschreitung umgehend vom Netz genommen. In der Folge kann Hahnenwasser weiterhin überall im Aargau konsumiert werden.

Die unvergesslichen Bootsfahrten mit Stöckli Sport Boswil

Teamausflüge, Schulreise, Vereinsausflüge: Stöckli Sport Boswil organisiert seit über 25 Jahren unvergessliche Bootsfahrten auf einer der schönsten Flussstrecke Europas! Die Lieblingsstrecke ist Bremgarten bis Mellingen, reine Fahrzeit beträgt zwei Stunden.

Muss Jürg Seiler sein Wegleitungssystem entfernen?

Das neue Fussgänger-Wegleitungssystem "Wege durch Zofingen" wird demnächst montiert und enthüllt. Es wurde massgeblich von der Studentenverbindung Zofingia finanziert und im Zusammenhang mit deren 200-Jahr-Jubiläum erarbeitet.

Schloss Lenzburg: Mit Löffel und Schwert – ein Heer auf Reisen

Eine Zeitreise zurück ins 12. Jahrhundert können die Besucherinnen und Besucher vom 26. Juli bis 28. Juli auf Schloss Lenzburg machen. Sie werden Augenzeugen, wie sich das Heer auf den Italienfeldzug vorbereitet. Sie sind hautnah bei der Heerschau dabei: es wird exerziert, an festlichen Tafeln werden Allianzen geschlossen, Knappen werden zu Rittern geschlagen und es wird zur Unterhaltung gefochten, Handwerker bessern die Ausrüstung aus und schleifen die Schwerter.

Zofinger News: Gemeindeduell, Seniorenzentrum und Stadtbibliothek

Die 12. schweiz.bewegt-Ausgabe in Zofingen war wie in den Vorjahren ein voller Erfolg. Zofingen stand am 2. Juni 2019 in der Kategorie C (Gemeinden mit einer Einwohnerzahl zwischen 6'001 und 15'000) auf dem obersten Podestplatz. Sogar über alle Kategorien gesehen kann Zofingen an vorderster Front brillieren. Denn es hätte fast zum gesamtschweizerischen Sieg gereicht, hätten weitere rund 40'000 gesammelte Bewegungsminuten noch mitgeteilt werden können.

Zofinger Juli-News und Stellungnahme zum Unfall Kinderfest

Bei den bisher asphaltierten und nun gepflästerten Parkplätzen beim Pulverturm in Zofingen wird eine neue Generation von Parkuhren getestet. Künftig muss die Autonummer in die Parkuhr eingegeben werden und nicht mehr die Parkplatznummer. Deshalb werden beim Pulverturm auch keine Nummern mehr auf den Boden gemalt.

Aargauer Polizei warnt vor Betrugsmasche 'Falscher Polizist'

Im Kanton Aargau häufen sich momentan die Meldungen über Telefonanrufe von falschen Polizisten. Die Täterschaft, die oft im Dunkeln bleiben, rufen vorwiegend ältere Personen an um an deren Geld oder Wertsachen zu gelangen.

Zofingen sucht nach einer Immobilienstrategie

Welches Immobilienportfolio braucht die Stadt Zofingen und wie sollen die einzelnen Liegenschaften genutzt werden? Diese Fragen hat die Immobilienstrategie der Stadt Zofingen zu beantworten. Das Zahlenmaterial aus den Analysen der einzelnen Gebäude bezüglich Betriebsaufwand, Unterhalt, Instandsetzung und Energiekosten liegt vor.

Tell-Freilichtspiele Interlaken für Gross und Klein

Die Neuinszenierung von Oliver Stein an den Tell-Freilichtspielen in Interlaken bringt uns den Menschen in dieser Zeit nahe. Sie zeigt uns die Energie, welche von Einzelnen ausgehend ganze Massen ergreifen kann.

Tipps für den sicheren Umgang mit Gas- oder Einweggrills

Die Luzerner Polizei verzeichnet eine Zunahme von Vorfällen im Umgang mit Gas- oder Einweggrills. Die Polizei gibt Tipps für den sicheren Umgang mit den Produkten.

Ferienzeit ist Einbruchzeit: Geben Sie Einbrechern keine Chance!

Schon bald beginnen in den Schweizer Kantonen die Sommerferien. Mit freudiger Erwartung auf Sonne, Sommer und Meer verreisen viele in den Urlaub. Ebenso freudig warten die Einbrecher auf diese Zeit! Sie nützen die Ferienabwesenheit schamlos aus und brechen in leerstehende Häuser und Wohnungen ein.

Zofingen erhält mobilen Hochwasserschutz-Container

Vor ziemlich genau zwei Jahren, am 8. Juli 2017, sorgte ein Unwetter in Zofingen und Umgebung für grosse Überschwemmungen. In der Zwischenzeit hat das Mobiliar Lab für Naturrisiken an der Universität Bern die Hochwasser-Hotspots der Schweiz identifiziert. Nun beschenkt die Mobiliar fünf besonders exponierte Gemeinden mit einem mobilen Deichsystem, das den Hochwasserschutz verbessern wird. Die Übergabe des ersten Containers erfolgte am 2. Juli 2019 in Zofingen.

Schulgelder für auswärtige Schülerinnen und Schüler in Zofingen

Der Zofinger Stadtrat hat das Schulgeld für auswärtige Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2019/2020 wie folgt festgelegt (exkl. Kostenanteil für Lehrerbesoldung):

Einsatz für eine saubere Stadt: Zofingen sagt dem Müll den Kampf an

Zofingen hat dem Müll am Zapfenstreich den Kampf angesagt und will seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Deshalb kommen am Zapfenstreich vom 4. Juli 2019 erstmals "Zofiger Mehrwegbecher" zum Einsatz. Damit auch PET-Flaschen und Alu-Dosen nicht im Abfall oder sogar auf dem Boden enden, wird darauf ein Depot erhoben.

Kilian Nöthiger Bereichsleiter Finanzen und Controlling gewählt

Der Zofinger Stadtrat hat Kilian Nöthiger per 1. Juni 2019 als stellvertretender Bereichsleiter Finanzen und Controlling der Stadt Zofingen gewählt.

Zofingen gibt sich neues Altersleitbild

Alterskommission der Stadt Zofingen überarbeitete das 2008 erstellte Altersleitbild der Stadt Zofingen. Im damaligen Leitbild war "Wohnen im Alter" ein wichtiges Anliegen. Dass die Leitsätze nicht in der Schublade verschwinden, sondern aktiv verfolgt werden, zeigt unter anderem die Realisierung von 38 Alterswohnungen im einstigen Pflegeheim Rosenberg. Die Vision des neuen Altersleitbildes der Stadt Zofingen lautet "Zofingen – eine Stadt für alle Generationen".

Hitzesommer: Empfelungen des Kantons für die Aargauer Bevölkerung

Hitze kann die Gesundheit beeinträchtigen und die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit mindern. Vor allem ältere und kranke Menschen sind gefährdet. Der Kantonale Führungsstab (KFS) und das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) rufen deshalb die Aargauer Bevölkerung zur Vorsicht auf und verweisen auf die Verhaltensempfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Obwohl aktuell keine Brandgefahr im Freien besteht, wird die Lage wöchentlich neu beurteilt.

Zofingen: Kreditabrechnungen und BK Seniorenzentrum neu ausgerichtet

Der Stadtrat hat beschlossen, die Betriebskommission des Seniorenzentrums Zofingen neu zu formieren und zu verkleinern. Das Gremium berät die Leitung des Seniorenzentrums Zofingen und den Stadtrat in strategischen Fragen. Weiterhin hat Rahela Syed, Stadträtin und Ressortleiterin Alter und Gesundheit den Vorsitz.

Gestaltungsplan Färbi-Areal Zofingen ist bereit für die Umsetzung

Im „Färbi“-Areal in Zofingen, welches südlich des Bahnhofs und der Altstadt liegt und im Westen an die SBB-Bahnlinie grenzt, wurde 1998 und 2008 von der Grundeigentümerin Suva in zwei Etappen eine Wohnüberbauung realisiert. In einer dritten Etappe sollen nun auch Wohnungen auf dem heute noch unbebauten Teil der Parzelle entstehen. Dieser wird aktuell als Parkplatz genutzt und ist teilweise verbuscht.

Zofingen verschärft E-Mail-Sicherheit

In den letzten Monaten nahm die Internet-Kriminalität (Cyber Crime) stark zu, insbesondere in Bezug auf gefälschte E-Mails. Um der enormen Flut solcher Mails (Spoofing, Trojaner, Viren usw.) entgegen zu wirken, hat die Stadt Zofingen ab sofort die DKIM-Prüfung für eingehende E-Mails eingeschaltet.

Polizei warnt: Erpresser-Mails im Umlauf

Bei den Zentralschweizer Polizeikorps sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfragen und Meldungen von Bürgern eingegangen, welche in ihrem Posteingang auf eine Erpresser-Mail gestossen sind. Diese Mails scheinen von der eigenen Mailadresse zu kommen und sind an folgender Betreffzeile zu erkennen: „48 Stunden zu zahlen“. Es handelt sich um Spam-E-Mails, die ungezielt versendet werden.

Schiffsführerausweis für Binnengewässer auf dem Hallwilersee

Wer den Schiffsführerausweis für Binnengewässer erwerben möchte, muss dafür eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen. Wobei die theoretische Prüfung vor der praktischen erfolgen muss.

Baustart Sanierung Heilpädagogische Schule Zofingen

Im Schulhaus der Heilpädagogischen Schule (HPS) und der Primarschule im Bildungszentrum Zofingen herrscht Aufbruchstimmung. Die Primarschule bezog letzte Woche ihr rechtzeitig fertiggestelltes Schulhaus gleich nebenan. Ein grosser Teil der HPS wird bis zum Ende der Sanierungsarbeiten ein Schulraumprovisorium ebenfalls auf dem BZZ-Areal nutzen.

Schallkontrollen an Zofinger Veranstaltungen zeigen Wirkung

Die gezielten Schallmessungen an Veranstaltungen durch die Regionalpolizei Zofingen sollen aufklärend und präventiv wirken. 2018 wurden in Zofingen zehn Kontrollen durchgeführt. Drei Veranstalter wurden mit Busse sanktioniert. Der Appell richtet sich aber auch ans Publikum, sich eigenverantwortlich mit Gehörschutzpfropfen zu schützen.

Aargauer Polizei warnt vor Betrug im Internet

Im Kanton Aargau werden wöchentlich zwei Anzeigen wegen Betrugs bei Internet-Käufen erstattet. Die Polizei stellt eine Häufung dieser Delikte fest. Die Täterschaft, die oft im Dunkeln bleibt, bietet in der Regel Mobiltelefone, Handtaschen, Uhren, Kameras oder andere Gegenstände an. Eine nationale Kampagne propagiert Ratschläge, wie das Risiko, Opfer eines Betrugs zu werden, vermindert werden kann.

Was so alles in der Niklaus Thut-Stadt läuft

In der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) stiess das Vorhaben, die unübersichtliche Kreuzung beim Unteren Stadteingang in Zofingen durch einen leistungsfähigeren Kreisel zu ersetzen, auf breite Zustimmung.

Sommerfood gegen Sommerhitze

Im Sommer kann es so heiss sein, dass die Hitze fast unerträglich wird und man nur noch an Schatten, Abkühlung und Wasser denkt. Damit der Körper gut hydriert bleibt, ist es ratsam, auf kühlende Lebensmittel umzusteigen.

Zofinger Stadtrat will Vorzugsrouten für Velofahrer schaffen

Velofahrende sollen rasch und sicher auf Vorzugsrouten zwischen Zofingen, Oftringen und Aarburg verkehren können. Der Kanton Aargau hat diesbezüglich eine Vorstudie erstellt. In seiner Stellungnahme dazu begrüsst der Zofinger Stadtrat das Vorhaben. Er befürwortet zwei parallele Routen westlich und östlich der Bahnlinie.

Zofingen erhält ein Familienzentrum

Investitionen in die ersten Lebensjahre zahlen sich aus. Mit der Eröffnung eines kleinen Familienzentrums kommt der Zofinger Stadtrat einem mehrfach geäusserten Wunsch von Seiten der Bevölkerung sowie von Fachpersonen der Frühen Kindheit nach. Vorgesehen ist ein dreijähriges Pilotprojekt ab August 2019.

Zofingen schliesst Rechnung besser ab als erwartet

Die Jahresrechnung 2018 der Ortsbürgergemeinde Zofingen schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 222'048 gegenüber einem budgetieren Aufwandüberschuss von CHF 18'235 ab. Das positive Ergebnis ist auf verschiedene Sondereffekte zurückzuführen und verbessert dadurch die Vermögenslage der Ortsbürgergemeinde nicht wesentlich.

Informationsanlass zum Thema "Sicherheit im Alter" durch Regionalpolizei Zofingen

Für alle Interessierten aus Zofingen und Umgebung führt die Regionalpolizei Zofingen, in enger Zusammenarbeit mit der Alterskommission Zofingen, der Spitex Region Zofingen AG, der Reformierten Kirchgemeinde Zofingen und der Pro Senectute Zofingen einen Informationsanlass zum Thema "Sicherheit im Alter" durch.

Naturschutzzentrum Klingnauer Stausee: Ein Ort für Kinder und Erwachsene

Der Klingnauer Stausee und seine Auenlandschaften sind seit Ende Mai 2019 um eine Attraktion reicher: Dort entstand in den letzten Monaten ein Naturzentrum von BirdLife Schweiz und BirdLife Aargau in Zusammenarbeit mit dem Auenschutzpark Aargau.

Stadtverwaltung Zofingen benötigt mehr Personal

Die Abteilung Personal der Stadtverwaltung Zofingen ist personell unterdotiert. Am 24. Juni 2019 entscheidet der Zofinger Einwohnerrat über eine Aufstockung um 60 Stellenprozente.

Zofingen will Zusammenarbeit mit Drittgemeinden ausbauen

Zofingen führt für Brittnau seit rund einem Jahr die Schulsozialarbeit für den Kindergarten und die Primarstufe. Ob die Zusammenarbeit auch auf die Oberstufe ausgeweitet wird, entscheiden im Juni 2019 die Brittnauer Bevölkerung und der Zofinger Einwohnerrat. An der gleichen Sitzung entscheidet der Einwohnerrat auch über den Gemeindevertrag mit Aarburg betreffend die Administration von Betreuungsgutscheinen.

Wird die wichtigste Kreuzung in Zofingen zum Kreisel?

Die Kreuzung in der Unteren Vorstadt in Zofingen, gleich vor der Altstadt in Richtung Oftringen, ist unübersichtlich und zu wenig leistungsfähig. Deshalb soll die wichtigste Kreuzung der Stadt in einen Kreisel umgebaut werden. Am 24. Juni 2019 entscheidet der Zofinger Einwohnerrat über das Vorhaben.

Seniorenzentrum Zofingen 1,3 Mio. günstiger als geplant

2012 stimmte die Zofinger Bevölkerung dem Aus- und Umbau des Seniorenzentrums Zofingen zu und bewilligte einen Baukredit über CHF 44 Mio. Die Bauarbeiten wurden inzwischen termingerecht abgeschlossen – am 26. Juni 2019 legt der Stadtrat dem Einwohnerrat die Kreditabrechnung zur Genehmigung vor. Diese weist einen erfreulichen Überschuss von CHF 1,3 Mio. aus.

Neue Fachstelle Integrationsförderung beim Regionalverband zofingenregio

Der Regionalverband zofingenregio hat den Bereich Kind Jugend Familie des Ressorts Bildung und Soziales der Stadt Zofingen damit beauftragt, die regionale Fachstelle Integrationsförderung zu führen. Die neue Fachstelle wurde von der Arbeitsgruppe Asyl des Regionalverbands ins Leben gerufen.

Tipps zum Grillieren, damit man auch in weissen Socken gewinnt

Wenn die Grillsaison anläuft, steigt der Konsum von grilliertem Fleisch. Damit steigt auch die Anzahl der Menschen, die an einer Lebensmittelinfektion erkranken. Grund dafür ist mangelnde Hygiene beim Zubereiten des Grillguts.

Ein Computer-Löwe aus Wildegg hilft Ihnen bei IT- und PC-Problemen

Wer kennt sie nicht, die Service-Wüste Schweiz im Zusammenhang mit Computer-Hard- und Software und der gesamten IT-Peripherie? Den Userinnen und Usern fehlt nicht selten der Überblick über die komplexen Zusammenhänge der gesamten IT-Struktur. Ein Anruf beim Online-Shop, wo man die Hardware gekauft hat, führt meistens zu «Service»-Centren (sprich: «Call-Center») im benachbarten Ausland. Wenn überhaupt. Genau dieses Service-Leck deckt der Computer-Löwe aus Wildegg ab.

Liebe ZofingerInnen: Ab heute haben Sie Ihre Ressourcen 2019 aufgebraucht

Heute (7. Mai) ist Swiss Overshoot Day. Ab heute haben die Schweizerinnen und Schweizer mehr von der Natur gebraucht, als ihnen fürs ganze Jahr 2019 zusteht. Im aktualisierten Footprint-Rechner des WWF lassen sich der persönliche ökologische Fussabdruck und individualisierte Tipps für einen umweltfreundlicheren Lebensstil anzeigen.

Bewegte Woche in Zofingen

Sieger des Designwettbewerbs für "Zofiger Mehrwegbecher" stehen fest – Schleichverkehr von Lastwagen wird unterbunden – Manuel Würsten wird neuer Gruppenchef der Verwaltungspolizei – Wichtigste Kreuzung in Zofingen soll zu Kreisel umgebaut werden

Vermeiden Sie Störungen während der Brut- und Setzzeit

Die Aufzucht ihrer Jungen in der Brut- und Setzzeit von Mitte März bis etwa Mitte Juli ist für die Wildtiere besonders sensibel. Es ist gesetzlich verboten, die Jungenaufzucht zu stören oder gar zu verhindern.

Information zu Nisthilfen am Zofinger Stauden- und Sträuchermarkt

Am Samstag, 27. April 2019, findet in der Zofinger Altstadt der alljährliche Stauden- und Sträuchermarkt statt. Die Kommission Natur und Landschaft sowie der Naturschutzverein Zofingen informieren dieses Jahr zum Thema Nisthilfen.

Miryam Oschwald neue Leiterin Finanzbuchhaltung Zofingen

Die in Zofingen wohnhafte Miryam Oschwald übernimmt am 15. Mai 2019 die Leitung der Abteilung Finanzbuchhaltung der Stadt Zofingen. Sie tritt damit die Nachfolge von Christian Glur an, welcher per 1. Juni 2019 zum neuen Bereichsleiter Finanzen und Controlling gewählt wurde.

Neue Geschichten in der Dauerausstellung auf Schloss Hallwyl

Schloss Hallwyl hat die Winterpause genutzt und die 14-jährige Dauerausstellung mit neuen Highlights versehen. Es gibt spannende Einblicke in die ereignisreichen Leben der Adelsfamilie von Hallwyl, ein Schlossmodell zeigt die Baugeschichte und Familienmitglieder geben persönliche Erfahrungen preis.

Auf ins «La Perla» nach Aarburg

An der Landhausstrasse 17 in Aarburg, direkt neben der Aare, liegt das Restaurant La Perla. Und eine Perle ist es wahrlich – das Gourmet-Restaurant überzeugt durch sein spezielles Ambiente unter anderem im Gewölbekeller, welcher Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde.

Filet vom Schwein am Stück niedergaren

Hier finden Sie das Rezept zum Nachkochen.

Grillen ohne Gefahr

Mit den Sommertemperaturen hat die Grillsaison endgültig begonnen. Durch unsachgemässen Umgang mit Grillfeuer ereignen sich jährlich zahlreiche Unfälle. Insbesondere die Verwendung von hochexplosiven Anzündhilfen ist äusserst gefährlich. Die BfB Beratungsstelle für Brandverhütung informiert, auf was für ein sicheres Grillvergnügen geachtet werden muss.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.