Kostenunterschreitung bei der Sanierung des Altachenbachs in Zofingen

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Die Qualität stimmt.

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Schweizer Franken

Schweizer Franken

Bild Pixabay

Die Überdeckung (Eindolung) des Altachenbachs im Abschnitt Rotfarbstrasse bis Wigger in Zofingen war in äusserst schlechtem Zustand. Für die Sanierung des eingedolten Altachenbachs bewilligte der Einwohnerrat einen Kredit von knapp einer Million Franken. Die Kosten haben gemäss kantonalem Baugesetz die Swiss Life AG, der Kanton und die Stadt Zofingen zu tragen.

Der Kanton verzichtete nach dem Vorprojekt auf die Mitbeteiligung bei der Bauausführung. Der Bachabschnitt im Eigentum des Kantons wurde deshalb nicht saniert. Insgesamt hat das Projekt Kosten von brutto rund CHF 821'000 (inkl. MWST) verursacht. Die Sanierung des im Eigentum der Stadt stehenden Bachabschnitts konnte mit rund CHF 140'000 (inkl. MWST) leicht günstiger als geplant realisiert werden. Es resultiert eine Kostenunterschreitung von rund einem Prozent.

Quelle: Stadt Zofingen

6.4.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.