Sommersaison 2019 in der Alten Reithalle Aarau

Wolfgang Amadeus Mozart

Ohne Musik wär' alles nichts.

Wolfgang Amadeus Mozart

Aarau Reithalle

Aarau Reithalle

Bild ZVG Freunde alte Reithalle Aarau

Nach acht Jahren erfolgreicher Zwischennutzung steht der Umbau der Alten Reithalle in ein ganzjährig bespielbares Mehrspartenhaus unmittelbar bevor.

Die Sommersaison 2019 wird die letzte ihrer Art sein. Vor dem Spatenstich Ende Juni wird in der Alten Reithalle ab Anfang Mai noch einmal ein buntes Programm an Aufführungen gezeigt.

Der Spielplan reicht von Performance- und Tanzaufführungen im Rahmen der zweiten Ausgabe des Tanzfest Aarau und des Interkulturfests über die Comedy-Veranstaltung «Siebe Sieche» mit sieben jungen Nachwuchs-Talenten bis hin zu dem Urban Game «Falschmünzer» rund um die von Johann Rudolf Meyer erbauten Stollen.

Den Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der Sommersaison bildet das zehntägige Festival cirqu’7 vom 31. Mai bis 9. Juni. Auch auf der kleinen Bühne in der Bar im Stall wird noch einmal eine Reihe an Kleinkunstveranstaltungen gezeigt.

Das ganze Programm ist online unter: www.tuchlaube.ch.

15.4.2019

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.