Stadtbibliothek Zofingen öffnet ihre Türen am 9. Juni 2020

William Shakespeare

O, wonder! How many goodly creatures are there here! How beauteous mankind is! O brave new world, that has such people in’t!

William Shakespeare – «Der Sturm»

Die Stadtbibliothek Zofingen öffnet ihre Türen ab Dienstag, 9. Juni wieder für das Publikum und bleibt neu während der Sommermonate durchgehend geöffnet. Auf Veranstaltungen wird bis mindestens nach den Sommerferien weiterhin verzichtet. Der Schutz der Bibliotheksnutzenden und der Mitarbeitenden geniesst oberste Priorität.

Schon vor Corona-Zeiten war es in der Stadtbibliothek möglich, Medien selbständig auszuleihen und zu retournieren. Dieses Angebot wird nun weiter ausgebaut. Das Schutzkonzept der Stadtbibliothek sieht vor, dass die Bibliotheksnutzenden sich selbst bedienen. Ausserdem dürfen sich maximal 30 Personen gleichzeitig im Haus aufhalten, damit die Abstände jederzeit eingehalten werden können. Der Zugang wird mittels Zugangskarten geregelt, die nach Rückgabe desinfiziert werden. Es gibt keine Zeitlimite für den Aufenthalt, aber die Stadtbibliothek setzt auf die Rücksichtnahme der Besuchenden, sodass alle Personen die Möglichkeit haben, die Stadtbibliothek zu besuchen.

Damit das Ziel des Schutzkonzepts erreicht werden kann, ist insbesondere eine hohe Selbstverant-wortung der Besuchenden notwendig. Besonders wichtig sind das Beachten der angebrachten Hinweisschilder, sowie die Hygiene, insbesondere die Handhygiene nach Berühren von gemeinsam benutzten Gegenständen und Infrastrukturen.

Neu den ganzen Sommer geöffnet

Die Stadtbibliothek bleibt in diesem Jahr auch während der Sommermonate durchgehend geöffnet. Vom 20. Juli bis zum 3. August gelten reduzierte Öffnungszeiten. Eine weitere Neuerung nach der Wiederöffnung betrifft die Samstags-Öffnungszeiten: Die Bibliothek ist ab dem 13. Juni samstags neu durchgehend von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Alle weiteren Informationen zur Öffnung und zu den Nutzungsmöglichkeiten sind unter www.zofingen.ch/stadtbibliothek zusammengestellt.

Quelle: Stadt Zofingen

6.6.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.