Traktanden der Zofinger Einwohnerratssitzung vom 19. Oktober 2020

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Die Qualität stimmt.

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Justitia vor dem Zofinger Rathaus

Justitia vor dem Zofinger Rathaus

Foto Res Kaderli

Einwohnerratssitzung vom Montag, 19. Oktober 2020, 18.00 Uhr, im Stadtsaal. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist das Tragen von Schutzmasken (bitte selber mitbringen) für Zuschauende auf der Tribüne sowie das Eintragen auf der Anwesenheitsliste obligatorisch.

Traktanden

1. Inpflichtnahme

von Stéphanie Hagmann als neue Einwohnerrätin

2. Mitteilungen

3. Abwasserbeseitigung

GK 154

Abwasserbeseitigung – Perimeter Stadt, Erarbeitung Genereller Entwässerungsplan (GEP) 2. Generation, Freigabe Pflichtenheft kantonale Vorprüfung

4. Verwaltungsorganisation

GK 150

Bereich Soziales – Unbefristete Anpassung des Stellenetats um 140 %

5. Parlamentarische Vorstösse

GK 152

Motion der Grünen betreffend Mehrweggeschirr an öffentlichen Anlässen vom 22. Juni 2020; Haltung des Stadtrats

GK 153

Überparteiliche Motion von Michael Wacker betreffend Revision BNO, Kulturobjekte vom 22. Juni 2020; Haltung des Stadtrats

GK 81

Motion von Irma Jordi (CVP) vom 22. Oktober 2018 betreffend neue Form der amtlichen Publikation für die Generation 70-Plus; Bericht und Antrag

GK 133

Interpellation der SP vom 25. November 2019 betreffend Untere Promenade; Beantwortung

6. Umfrage

Quelle: Stadt Zofingen

18.9.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.