Übertrag Liegenschaften von der Ortsbürgergemeinde an die Einwohnergemeinde Zofingen formal abgeschlossen

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Die Qualität stimmt.

Stadtrat Hans-Martin Plüss

Rathaus und Metzgerzunft Zofingen

Rathaus und Metzgerzunft Zofingen

Bild ZVG Stadt Zofingen

Anfang 2020 übernahm die Einwohnergemeinde Zofingen vier Liegenschaften von der Ortsbürgergemeinde. Dabei handelt es sich um das Rathaus inkl. Weibeltrakt, die Metzgernzunft, den Alten Landjägerposten und das Stiftsgebäude. Die Einwohnergemeinde verfügt im Gegensatz zur Ortsbürgergemeinde über mehr finanzielle Möglichkeiten, um diese Gebäude nachhaltig zu sanieren und deren Potenzial mittel- bis langfristig optimal nutzen zu können.

Auch kann mit dem Transfer sichergestellt werden, dass insbesondere das historisch wertvolle und für die Stadt repräsentative Rathaus weiterhin im Besitz der öffentlichen Hand bleibt.

Mit der erfolgten Vertragsunterzeichnung mit Übergang von Nutzen und Schaden per 1. Januar 2020 sowie dem anschliessenden Grundbucheintrag ist der Transfer nun auch formal abgeschlossen.

Damit die vertraglichen Verhältnisse klar geregelt werden konnten und die Verwaltung der einzelnen Gebäude mit sehr unterschiedlicher Nutzung einfacher wird, wurde die Parzelle der Metzgernzunft von der Parzelle Rathaus und Weibeltrakt abgetrennt.

Quelle: Stadt Zofingen

7.10.2020

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.