Zofingen begrüsst das Jahr 2020 mit musikalischen Highlights

Marina Veil, Leiterin Fachstelle Diversity der Schweizer Armee

Diversity kann am besten mit dem Begriff 'Vielfalt' umschrieben werden.

Marina Veil, Leiterin Fachstelle Diversity der Schweizer Armee

Das gibt's nur in Luzern: Farbig leuchtende Bäume

Luzern hat farbige Bäume, Zofingen die Musik

Foto Joseph Birrer

Am 1. Januar 2020 sorgen das Salonorchester des argovia philharmonic gemeinsam mit Zofinger Chören aller Altersklassen und Teresa-Sophie Puhrer, Sopran und Alexander Puhrer, Bariton im Stadtsaal für ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresauftakt. Die Musikerinnen und Musiker bieten zusammen mit den Sängerinnen und Sängern in verschiedenen Zusammensetzungen Highlights aus Oper, Operette und Musical.

Dass Musikerinnen und Musiker des argovia philharmonic das neue Jahr in Zofingen einstimmen, gehört mittlerweile zur Tradition. Auf dem musikalischen Programm stehen am 1. Januar 2020 die schönsten Opernchöre aus Verdis «La Traviata» und «Nabucco» sowie die grossen Arien und Duette aus Mozarts «Zauberflöte» und «Don Giovanni». Die «Champagner-Arie» darf dabei ebenso wenig fehlen wie die «Königin der Nacht». Aus der Welt der Operette gelangen Melodien aus der «Lustigen Witwe» von Franz Lehar und aus Millöckers «Bettelstudent» mit dem wunderbaren «Ach ich hab‘ sie ja nur auf die Schulter geküsst» zur Aufführung. Musical-Highlights und Filmmusik runden das Programm mit grossartigen Songs «Can You Feel the Love Tonight» und «Circle of Life» aus «Lion King» und «Food glorious food» aus «Oliver» ab. Zum krönenden Abschluss vereinigen sich die Ensembles und bringen die «Bohemian Rhapsody» der Rockgruppe Queen in einer ganz speziellen Fassung auf die Bühne.

Im Rahmen des Konzertes wird zudem Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger die Neujahrswünsche des Stadtrates überbringen. Abgerundet wird der Abend mit einem Apéro.

Quelle: Stadt Zofingen

11.12.2019

«Musical Highlights» – Neujahrskonzert der Stadt Zofingen

  • Mittwoch, 1. Januar 2020, 16.00 Uhr, Stadtsaal Zofingen, Türöffnung 15.00 Uhr

  • Tickets: Regulär: CHF 30.- / Einwohnende von Zofingen: CHF 20.- / Studierende: CHF 15.- / Kinder und Jugendliche (7-18 Jahre): CHF 10.- / Kinder (unter 7 Jahren): gratis

  • Unnummerierte Plätze, freie Platzwahl

  • Vorverkauf: Die Tickets können direkt über www.musikundtheaterzofingen.ch gekauft sowie bis zum 30. Dezember 2019 im Sekretariat von Musik & Theater Zofingen unter info@musikundtheaterzofingen.ch oder +41 62 752 50 40 bestellt werden.

  • Der Direktverkauf der Tickets erfolgt bis zum 20. Dezember 2019 im Stadtbüro Zofingen und am 1. Januar 2020 ab 15.00 Uhr an der Tageskasse in Stadtsaal.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.