Zofinger Kinderfest und Zapfenstreich finden 2020 nicht statt

Markus Söder, Ministerpräsident Bayern

Wir leben in anderen Zeiten.

Markus Söder, Ministerpräsident Bayern

Kinderfest Zofingen 2018

Kinderfest Zofingen 2018

Foto Res Kaderli

Wegen der Corona-Krise sind gemäss Bundesrat Grossveranstaltungen bis Ende August verboten. Deshalb sagt die Kinderfestkommission das Zofinger Kinderfest vom 3. Juli 2020 und den vorabendlichen Zapfenstreich ab. Die Absage erfolgt gleichzeitig mit jener von Aarau für den Maienzug sowie von Brugg und Lenzburg für ihre Jugendfeste.

1825 fand das erste urkundlich eindeutig dokumentierte Zofinger Kinderfest statt. Es ist eines von vier traditionellen Jugendfesten im Kanton Aargau. Schwerpunkte dieses Schulfests sind der vorabendliche Zapfenstreich in der Altstadt, der Umzug am Morgen des Festtags mit einer Feier in der Stadtkirche, das nachmittägliche Zusammensein mit Vorführungen, Spielen und Musik auf dem Heiternplatz sowie der abendliche Fackelzug hinab in die verdunkelte Altstadt. Zum Geschehen am Nachmittag gehört auch ein historisches Gefecht zwischen freiwillig sich organisierenden Kadetten und Freischaren.

Das Kinderfest ist ein Volksfest, bei welchem sich die Gassen der Altstadt und der Heiternplatz mit Menschenmengen füllen. Die Hygiene- und Abstandsregeln des Bundes können an diesem Anlass nicht eingehalten werden. "Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir aus Sicherheitsgünden schweren Herzens das Zofinger Kinderfest 2020 inklusive Zapfenstreich absagen", sagt Rahela Syed, Präsidentin der stadträtlichen Kinderfestkommission. "Ein solcher Entscheid tut weh. Für viele Kinder ist das Fest ein prägendes Erlebnis. Zahlreiche Mitwirkende machen das Kinderfest Jahr für Jahr mit viel Engagement und Herzblut für alle Beteiligten zu einem ganz besonderen Tag. Ihnen gilt ein grosser Dank!".

Als kleiner Trost für die Absage des Kinderfests sollen die Zofinger Schulklassen einen Betrag aus dem Kinderfestbudget erhalten, damit sie in der Kinderfestwoche den Abschluss des Schuljahrs im kleinen Rahmen feiern können – so wie es die Sicherheitsregeln in dem Moment dann zulassen.

Glücklicherweise feiert Zofingen jährlich ein Kinderfest. Das nächste findet am 2. Juli 2021 statt.

Quelle: Stadt Zofingen

1.5.2020

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über Auffahrt (21. Mai 2020)

Die Büros der städtischen Verwaltung (exkl. Regionalpolizei und Stadtbibliothek) bleiben am

Donnerstag, 21. Mai 2020

sowie am

Mittwoch, 20. Mai 2020, ab 16.00 Uhr und Freitag, 22. Mai 2020 geschlossen.

Die Öffnungszeiten der Regionalpolizei und der Stadtbibliothek können der Homepage www.regionalpolizei-zofingen.ch bzw. www.zofingen.ch/stadtbibliothek entnommen werden.

Bei Todesfällen wende man sich bitte an das Bestattungsinstitut Alfred Jost, Telefon +41 62 797 15 54, oder an das Hochuli Bestattungsinstitut, Telefon +41 62 726 05 45.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.