Zofinger News: Einwohnerratsvorlagen und Daniel Frey wird Mitglied der Sportkommission

Zofinger Stadträtin Christiane Guyer

In Zukunft soll bei der Fahrzeugbeschaffung der Energieeffizienz noch mehr Beachtung geschenkt werden.

Zofinger Stadträtin Christiane Guyer

Markthalle von Zofingen 2016

Markthalle von Zofingen 2016

Foto Res Kaderli

Die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) empfiehlt dem Zofinger Einwohnerrat, am 11. Mai 2020 der Vorlage zur Schulsozialarbeit zuzustimmen und somit auch der Erhöhung des Stellenetats um 20 Prozent auf 215 Prozent. Ebenfalls befürwortet die FGPK einen Kredit von CHF 400'000 für Kanalsanierungen, die Anschaffung einer Regenmessstation und die Erstellung zweier Versickerungsanlagen für Altstadtbrunnen.

Zustimmung findet auch der Antrag, dass der Mindestbetrag für Baugesuche von heute CHF 250 auf CHF 500 angehoben werden soll. Mit dem zweiten Antrag dieser Vorlage, der Festlegung der Gebühr für Gassenkonzessionen von 20 Franken pro Quadratmeter und Saison, ist die FGPK inhaltlich zwar einverstanden, lehnt ihn aber ab, da dieser Punkt nicht im Baugebührenreglement, sondern in einem Reglement zur Nutzung von Konzessionsflächen zu regeln sei. Weiter befürwortet die FGPK die sechs Einbürgerungen.

Weitere Informationen zur Einwohnerratssitzung vom 11. Mai 2020

Quelle: Stadt Zofingen

28.4.2020

Daniel Frey wird neu Mitglied der Sportkommission

Der Präsident des Basketballclubs Olten-Zofingen, Daniel Frey aus Hägendorf, wurde vom Zofinger Stadtrat für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 in die Sportkommission gewählt. Daniel Frey ist Ausbildungsverantwortlicher Basketball in Magglingen und Chef Ausbildung Swiss Basketball.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.