Nationaler Tag der Bürgergemeinden am 14. September 2024: Die Ortsbürgergemeinde Zofingen ermöglicht seltene Ein- und Ausblicke in den Pulverturm und das Museum Zofingen

Pulverturm Zofingen

Pulverturm Zofingen

Foto ADI AG. Bild ZVG Stadt Zofingen

Der Schweizerische Verband der Bürgergemeinden und Korporationen (SVBK) lanciert am 14. September 2024 erstmals einen nationalen Tag der Bürgergemeinden und Korporationen. Dies mit dem Ziel, die Vielfältigkeit und das facettenreiche Engagement dieser Institutionen einer breiten Öffentlichkeit bewusst und bekannt zu machen. Die Ortsbürgergemeinde Zofingen wird am 14. September zwischen 11 und 17 Uhr einen Einblick in ihre Geschichte, Tätigkeiten und Engagements ermöglichen:

• Das Museum Zofingen als ältestes Museum des Kantons Aargau sowie der Pulverturm als bedeutendes Kulturgut aus dem 14. Jahrhundert haben einen «open day» und sind frei zugänglich.

• Im Museum Zofingen wird jede Stunde ein rund 20minütiger Vortrag zum Thema «Die Ortsbürgergemeinde Zofingen einst und jetzt» angeboten.

• Auf dem Freigelände hinter dem Museum werden Informationen zur «Wertschöpfungskette mit Holz aus den ortsbürgerlichen Wäldern» vermittelt.

• Auf dem Freigelände wird eine einfache Festwirtschaft angeboten.

Der Artillerie-Verein Zofingen freut sich zusammen mit dem «Museum Zofingen», Ihnen am «open day» vom 14. September 2024 den Pulverturm als eines der bedeutendsten Kulturgüter der Stadt Zofingen zeigen zu dürfen.

Quelle: Stadt Zofingen

3.6.2024

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmes Surfen durch unsere Sites zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.