Schweizer Armee

Bundesrat genehmigt internationales Übungsprogramm der Schweizer Armee

An seiner Sitzung vom 15. März 2019 hat der Bundesrat das Übungsprogramm für die internationale militärische Ausbildungszusammenarbeit 2019 genehmigt. Das Programm enthält Übungen, die nicht bereits durch bilaterale Rahmenausbildungsabkommen gedeckt sind.

Weiterlesen

Überprüfung der F/A-18-Flotte bis auf ein Flugzeug abgeschlossen

Anlässlich von Wartungsarbeiten an einer F/A-18C Hornet wurde am 19. Februar 2019 an einem Strukturteil des oberen Rumpfbereichs ein Riss festgestellt. Die bisherige Überprüfung an der F/A-18 Flotte ergab keine weiteren Risse. Die Überprüfung eines Flugzeugs steht noch aus.

Weiterlesen

Schweizer Armee erweitert Zusammenarbeit mit den Universitäten

Am Dienstag hat eine Delegation des Tessiner Regierungsrates ein strategisches Treffen zwischen der Schweizer Armee und Vertretern der Tessiner Hochschulen im Regierungsgebäude in Bellinzona veranstaltet. Mit der Unterzeichnung eines Abkommens wurde der Grundstein für die Anerkennung der Kaderausbildung der Schweizer Armee auch im Süden der Alpen gelegt.

Weiterlesen

Cyberdefense der Schweizer Armee: Unblutige, aber harte Kriege

Phishing, Malware, Ransomware, Viren aller Art: Cyberangriffe kommen heute vielfältig daher und sind oft schwierig zu entdecken. Weder Privatpersonen noch Grossunternehmen oder die öffentliche Verwaltung sind vor Cyberangriffen gefeit.

Weiterlesen

Gute Verpflegung bei der Schweizer Armee beginnt mit guter Planung

Damit die Angehörigen der Schweizer Armee täglich in den Genuss von frisch zubereiteten Mahlzeiten gelangen, dafür sind die Küchenfunktionäre verantwortlich. Die Truppenköche und Küchenchefs müssen dabei einige Herausforderungen meistern und fähig sein, über den Tellerrand hinauszuschauen.

Weiterlesen

Die Armee hat 2018 5,4 Millionen Diensttage geleistet

Die Angehörigen der Schweizer Armee leisteten im vergangenen Jahr 5,4 Millionen Diensttage, rund 170'000 Diensttage weniger als 2017. 184'526 Diensttage wurden in Einsätzen und für Unterstützungsleistungen erbracht. Die Truppenaufwände beliefen sich auf 180,7 Millionen Franken.

Weiterlesen

Überprüfung der Schweizer Militärpolizei durch Polen

Auf Ersuchen der Republik Polen wurde am 11. März 2019 im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) die Militärpolizei von einem Überprüfungsteam von drei polnische Offizieren überprüft. Dies erfolgt gestützt auf die Bestimmungen über die vertrauens- und sicherheitsbildenden Massnahmen des Wiener Dokuments 2011.

Weiterlesen

Bilaterales Rüstungstreffen Schweiz-Israel

Vom 03. bis 05. März 2019 findet in Tel Aviv ein bilaterales Rüstungstreffen zwischen dem Schweizer Rüstungschef und dem Direktor SIBAT Israels statt. Schwerpunktthemen des Besuches sind Gespräche zu verschiedenen Beschaffungsprojekten, der Cyber-Sicherheit und ein Besuch bei der Firma Elbit.

Weiterlesen

Mech Bat 29: Ohne Mampf kein Kampf

Die Geschichten zum Essen im Militärdienst: Mal sind sie positiv und manchmal negativ – aber eine Geschichte dazu kennt bestimmt jeder.

Weiterlesen

Get ready – Sport-App der Armee auch für zivilen Gebrauch

Bereit für die Aushebung? Körperlich und mental auf der Höhe sein für die Rekrutenschule war schon immer eine Herausforderung für den militärischen Nachwuchs. Jetzt hat die Schweizer Armee eine App entwickelt, die Stellungspflichtige schon vor dem Rekrutierungstag abholt und sie bei der Vorbereitung auf die Aushebung unterstützt.

Weiterlesen

Bilanz Nordische Skiweltmeisterschaften 2019

Von den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Seefeld (Ö) bleibt vor allem ein Wettkampf in Erinnerung: das Springen auf der Grossschanze am Bergisel in Innsbruck, als Sportsoldat Killian Peier die Bronzemedaille gewann. Der vierfache Olympiasieger und Sportsoldat Dario Cologna erfüllte die Erwartungen mit zwei Top-Ten-Plätzen nicht ganz.

Weiterlesen

Johann Ludwig von Erlach: Berner Marschall von Frankreich

Am 28. Februar 1638, während des Dreissigjährigen Kriegs, kam es zur ersten Schlacht bei Rheinfelden. Der Berner Johann Ludwig von Erlach hatte als Stabschef von Herzog Bernhard von Sachsen-Weimar den Feldzug am Hochrhein organisiert, der schliesslich mit der Abtretung des Elsass an Frankreich endete.

Weiterlesen

Swiss Cyber Security Messe: Ein Blick hinter die Kulissen der Cyberwelt

Social Engineering ist die Königsdisziplin im Hacking – dabei bringt der Hacker eine Person dazu, geheime Informationen preiszugeben. Menschen werden quasi zu Trägern von Malware.

Weiterlesen

Truppenkoch Silvan Oswald wird zum besten Commis de Cuisine gekürt

Bei der Verleihung des Goldenen Kochs bekam der Gefreite Silvan Oswald von der fachkundigen Jury für seine fachlich hervorragende und unterstützende Arbeit den Siegerpreis verliehen. Der als Durchdiener in Payerne Dienst leistende Truppenkoch möchte auch in Zukunft seiner Branche treu bleiben.

Weiterlesen

Korpskommandant Philippe Rebord beim Oberbefehlshaber der italienischen Streitkräfte

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, reist am 28. Februar 2019 für einen Arbeitsbesuch zum Oberbefehlshaber der italienischen Streitkräfte, General Enzo Vecciarelli, nach Rom.

Weiterlesen

Geniebataillon 6 erschliesst das Eidgenössische Turnfest Turnfest

Ein monotones, metallenes Hämmern schallt über das Areal im Schachen in Aarau. Die Sappeure des Geniebataillons 6 bauen im Rahmen ihres Wiederholungskurses während dreier Tage eine Stahlträgerbrücke über die Aare. Sie wird als Fussgängerbrücke für das Eidgenössische Turnfest gebraucht, das diesen Sommer in Aarau stattfindet.

Weiterlesen

Blind Date mit Bundesrat Ignazio Cassis

Wer hätte es gewusst? Auch Bundesrat Ignazio Cassis war höherer Milizoffizier! Was er zu seiner Zeit in der Armee als Kader zu erzählen hat, sehen Sie im zweiten von zwölf Kurzvideos.

Weiterlesen

ICT-Berufe der Armee: Erwecke den Cyber-Crack in dir

Wer einen Job in der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) sucht, der findet, und zwar in der Führungsunterstützungsbasis. Die FUB ist allein vom Namen her wenig bekannt, jedoch als Arbeitgeberin geschätzt und in der Branche hoch respektiert.

Weiterlesen

Cyber-Defence Campus gestartet

Im Januar 2019 hat der Cyber-Defence Campus (CYD Campus) des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS seinen Betrieb aufgenommen. Der CYD Campus ist eine Massnahme der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS). Er hat zum Ziel laufende Entwicklungen in der "Cyber-Welt" früh zu erkennen, zu beobachten und Handlungsstrategien zu entwickeln.

Weiterlesen

Flugbereitschaft der Schweizer Luftwaffe: Flugplatz Meiringen

Teamarbeit, zwischen Piloten und Bodenpersonal: Nur so können Flugmissionen durchgeführt werden. Der Gebirgsflugplatz Meiringen sorgt zusammen mit zwei weiteren Airbases in der West- und Zentral-schweiz für die permanente Einsatzbereitschaft für die Missionen mit dem F/A-18 Hornet.

Weiterlesen

F/A-18: Riss in Strukturteil des oberen Rumpfbereiches

Anlässlich von Wartungsarbeiten an einer F/A-18C Hornet wurde am 19. Februar 2019 an einem Strukturteil des oberen Rumpfbereichs ein Riss festgestellt. Als Massnahme wurde nun die Überprüfung sämtlicher F/A-18C/D-Flugzeuge der Luftwaffe angeordnet. Die Einsatzbereitschaft der F/A-18-Flotte ist von dieser Untersuchung nicht betroffen.

Weiterlesen

Rekrut Robert Lüssi: Die RS – heute und vor 40 Jahren

Am 14. Januar 2019 hat sie begonnen, die zweite Rekrutenschule von Robert Lüssi (62). Er, ehemaliger Vizedirektor bei der Eidg. Zollverwaltung und Oberst ausser Dienst, wollte am eigenen Leib erfahren, wie sich die RS von heute im Vergleich zu jener von vor rund 40 Jahren verändert hat. Nach sechs Wochen als Fliegerrekrut in der Flieger Schule (Fl S) 81 in Payerne zieht er Zwischenbilanz.

Weiterlesen

Armeebotschaft 2019: Bundesrat will Aufklärung verbessern und Logistik modernisieren

Mit der Armeebotschaft 2019 beantragt der Bundesrat den eidgenössischen Räten mit dem Rüstungsprogramm, den Rahmenkrediten für Armeematerial und dem Immobilienprogramm VBS drei Gesamtkredite in Höhe von rund 2 Milliarden Franken und eine Änderung des Militärgesetzes.

Weiterlesen

Fanny «Shotty» Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweizer Armee

2012 hat sie ihre Pilotenausbildung begonnen, 2009 bereits nahm sie am Programm SPHAIR teil. Zehn Jahre später sitzt sie im Cockpit einer F/A-18 Hornet und schützt den helvetischen Luftraum. Oberleutnant Fanny «Shotty» Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweiz.

Weiterlesen

Im Zeichen der Digitalisierung: Miliz 2.0

Die rasante Digitalisierung verändert heute alle Bereiche der Gesellschaft und bietet neue Perspektiven in jeder Lebenslage. Die Schweizer Armee steht dem in nichts nach und entwickelt neue digitale Werkzeuge für die Miliz. Diese Mittel werden die Führungsaufgaben der Milizkader deutlich vereinfachen und sind direkt auf ihren Smartphones, Computern oder privaten Tablets zugänglich.

Weiterlesen

Bundesrätin Amherd will Cybersicherheit stärker gewichten

Die vergangenen drei Tage trafen sich Sicherheitspolitiker und Verteidigungsminister aus aller Welt an der Münchner Sicherheitskonferenz und tauschten sich aus. Vor Ort war auch die Schweizer Verteidigungsministerin Viola Amherd. SRF hat die Bundesrätin am Rande der Konferenz getroffen und mit ihr über die aktuelle Bedrohungslage gesprochen.

Weiterlesen

Bundesrat nimmt Stellung über «Ereignisse rund um den Oberfeldarzt der Armee»

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 13. Februar 2019 die Stellungnahme zum Bericht der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates vom 12. Oktober 2018 über die «Ereignisse rund um den Oberfeldarzt der Armee» gutgeheissen. Der Bundesrat hält in seiner Stellungnahme fest, dass mit neuen Weisungen im VBS der Forderung eines nachhaltigen Wandels der Betriebskultur nachgekommen wird.

Weiterlesen

Air2030 – Schweizer Industrie trifft sich mit den Bodluv-Kandidaten

Bei der Beschaffung des neuen Systems zur bodengestützten Luftverteidigung grösserer Reichweite (Bodluv) soll der Kaufpreis zu 100 Prozent durch Offsetaufträge an die Schweizer Industrie kompensiert werden. Um die Zusammenarbeit zwischen den Bodluv-Kandidaten und der Schweizer Industrie in Gang zu bringen, organisiert das Offset-Büro Bern zusammen mit Swissmem/SWISS ASD und GRPM 2019 für die Kandidaten je eine Kontaktveranstaltung in Bern.

Weiterlesen

Jahresrapport der mechanisierten Brigade 1: Semper Fidelis

Die mechanisierte Brigade 1 führte im Stravinski Auditorium in Montreux am Freitag, 8. Februar, mit fast 900 Gästen, Offizieren und höheren Unteroffizieren ihren Rapport 2019 durch. Der Tag bot dem Kommandanten, Brigadier Mathias Tüscher, die Gelegenheit, personelle Veränderungen in den Bataillonen bekanntzugeben und sein Wort an seine Kader zu richten.

Weiterlesen

Brigitte Rindlisbacher informiert über Stand der Arbeiten Mitholz

Die Leiterin der Arbeitsgruppe Mitholz, Brigitte Rindlisbacher, informiert über den Stand der Arbeiten. Sie erklärt die neue Aufgabe von Oberst i Gst Hanspeter Aellig, der seit Anfang des Jahres das Projekt «Variantenevaluation» leitet. Im Zuge dieses Projekts müssen bis Ende Juni 2020 Varianten erarbeitet werden, wie man das Risiko, das vom ehemaligen Munitionslager Mitholz ausgeht, senken beziehungsweise beseitigen kann.

Weiterlesen

Korpskommandant Daniel Baumgartner: Denkmuster durchbrechen, Lösungsansätze finden

Miteinander ins Gespräch kommen, diskutieren, den Horizont erweitern, voneinander Kraft schöpfen: Dies die Ziele eines Seminars, zu dem Korpskommandant Daniel Baumgartner, Chef Kommando Ausbildung, seine Schlüsselfunktionsträger am 6. und 7. Februar 2019 geladen hatte.

Weiterlesen

Schweizer Armee verstärkt Cyber Defence

Die Schweizer Armee wappnet sich gegen die Gefahren aus dem Netz. Damit sie ihren Gesamtauftrag für Land und Bevölkerung auch im World Wide Web erfüllen kann, verstärkt die Armee im Rahmen des Aktionsplans Cyber Defence des VBS die Cyberabwehr. Der Bundesrat hat am 30. Januar 2019 hierfür mit einer neuen Verordnung die Leitlinien konkretisiert und der Armee den Rücken gestärkt.

Weiterlesen

Mobilmachung per SMS leicht gemacht

Mit der Weiterentwicklung der Armee (WEA) wurde die Mobilmachung wieder eingeführt. Per SMS-Alarm werden die Angehörigen der Armee aufgeboten. Als erste Truppen aufgeboten werden die Milizformationen mit hoher Bereitschaft (MmhB), sie haben sich an die Weisungen im SMS zu halten und müssen an den definierten Ort einrücken. Für die Phase der Mobilmachung sind Angehörige der Armee (AdA) mit Schlüsselfunktion definiert.

Weiterlesen

Besuchstag Spitzensport-RS Magglingen

Die Spitzensport-Rekrutenschule in Magglingen durfte im Rahmen des Besuchstags 36 Spitzensport-Rekruten zu Soldaten befördern.

Weiterlesen

Ohne Schneepflug keine Flugsicherheit

Im Winter reichen wenige Zentimeter Schnee aus, den Strassenverkehr lahmzulegen. Und den Flugbetrieb der Schweizer Armee! Denn die Kampfflugzeuge können auf schneebedeckten Pisten nicht starten. Deshalb verfügt jeder Militärflugplatz über einen Pikettdienst, der dafür sorgt, dass die Start- und Landebahnen stets schneefrei sind und Flugzeugeinsätze statt-finden können. Eine Arbeit im Hintergrund, deren Bedeutung im Hinblick auf die länger werdenden Dienstzeiten der Luftpolizei ständig zunimmt.

Weiterlesen

Schwinger im Tenü bunt

Ein gutes halbes Jahr vor dem Eidgenössischen Fest in Zug leisten zahlreiche böse Schwinger gemeinsam Dienst. Sie absolvieren einen WK in Magglingen - Militärdienst, verbunden mit Spitzensportförderung.

Weiterlesen

Zentralschule / Höhere Kaderausbildung: 200 Jahre erfolgreiche Kaderausbildung

Die Zentralschule/Höhere Kaderausbildung der Armee (ZS/HKA) feiert dieses Jahr ihr 200-jähriges Bestehen. Am 31. Januar 2019 fand der Jubiläumsanlass im Armeeausbildungszentrum Luzern (AAL) statt, an dem Brigadier Peter Baumgartner, Kommandant Zentralschule, knapp 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Armee begrüssen konnte.

Weiterlesen

Oberstlt Adrian Krauer inspiziert Davos für das WEF 2020

Oberstlt Adrian Krauer ist seit dem 01.01.2019 neuer Kommandant (Kdt) der Mittleren Fliegerabwehr Abteilung 45 (M Flab Abt 45). Den ersten Einsatz unter dem neuen Kommandanten leistete die Abteilung zur Unterstützung der Alpin-Weltcup-Skirennen in Adelboden und Wengen. Der nächste Einsatz steht in einem Jahr an. Dann geht es für die M Flab Abt 45 an einen anderen Anlass mit internationaler Ausstrahlung – das World Economic Forum WEF in Davos.

Weiterlesen

Gold und Bronze für CISM-Fallschirmkader am ersten Worldcup 2019

Vom 25. bis 27. Januar fand zum ersten Mal in Disentis ein Worldcup im Paraski statt. Paraski, das Zielfallschirmspringen und Riesenslalom verbindet, ist seit Anfang 2018 eine offizielle Disziplin des Conseil International Du Sport Militaire (CISM), der drittgrössten Sportorganisation der Welt.

Weiterlesen

Erster Kurs 2019 im Ausbildungszentrum Schwarzenburg

Vom 14. bis 18. Januar erlebten die Stabsangehörige der Mechanischen Brigade 1 ihren ersten Kurs 2019 im Eidgenössisches Ausbildungszentrum Schwarzenburg.

Weiterlesen

Gesamtschweizerischer Sirenentest am Mittwoch, 6. Februar 2019 - erstmals auch über Alertswiss

Katastrophen können sich jederzeit und ohne Vorwarnung ereignen – auch in der Schweiz. Im Ereignisfall muss die Bevölkerung rasch und zuverlässig alarmiert und informiert werden. Damit dies sichergestellt ist, müssen die Alarmierungssysteme einwandfrei funktionieren. Zudem muss die Bevölkerung wissen, was zu tun ist. Am Mittwoch, 6. Februar 2019 findet deshalb in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Erstmals wird dabei auch die Alarmierung über die Alertswiss-App getestet.

Weiterlesen

200 Jahre Zentralschule ZS/HKA

Am 01.08.1819 eröffnete die Eidg. Central-Militärschule ihre Tore in Thun. Ihr Mitbegründer und spätere Direktor ab 1832, General G. H. Dufour, prägte schon früh diese Kaderschmiede und gilt bis heute als deren Spiritus Rector. Das Wirken der Zentralschule zieht sich wie ein roter Faden durch die jüngere schweizerische Militärgeschichte. Einzig und allein zwischen 1996 bis 2003 firmierte sie unter dem Namen «Stabs- und Kommandantenschulen», um 2004 unter dem neu gebildeten Dach der Höheren Kaderausbildung wieder als «Zentralschule» zu entstehen.

Weiterlesen

Starker Piloten-Nachwuchs am Schweizer Himmel

Der Pilotennachwuchs in der Schweizer Luftwaffe ist gesichert. Denn die Ausbildung zum Militärpiloten erfreut sich ungebrochen grossem Interesse. Das belegen die Zahlen des Assessment-Center für angehende Berufspiloten SPHAIR der Schweizer Luftwaffe.

Weiterlesen

Comportamento regelt das Verhalten der Soldaten ausserhalb der Standorte

Der Befehl COMPORTAMENTO verordnet die Kontrolle des korrekten Verhaltens der Angehörigen der Armee beim Einrücken und Abtreten ausserhalb der Stationierungsorte. Die Militärpolizei trägt dafür die Hauptverantwortung und arbeitet mit der Transportpolizei der SBB und den Kontrollorganen der Truppenkörper zusammen. Die Entwicklung der Kontrollergebnisse ist positiv, denn die Anzahl der Interventionen sinkt kontinuierlich.

Weiterlesen

Wer hält eigentlich die Fahrzeuge der Armee in Schuss?

Die Soldaten der Instandhaltung sorgen dafür, dass die Fahrzeuge des Gebirgsinfanteriebataillons 85 nach einem Defekt wieder fahrtüchtig sind. Die Kälte ist dabei ihr grösster Widersacher. Ein Augenschein an der Wirkungsstätte.

Weiterlesen

Rezepte aus Grosis Kochbuch

Die älteren Generationen kennen Militärrezepte wie den «Spatz» oder die Käseschnitte so gut wie Mutters Küche. Auch wenn bis heute die Käseschnitte auf dem Menüplan der Armee steht, werden exotische Rezepte immer beliebter.

Weiterlesen

WEF 2019: Überwachung ist gut, mit Kontrolle noch besser

Das Gebirgsinfanteriebataillon 85 war für das Sicherheitsdispositiv am WEF zentral: Es stellt die Überwachung kritischer Infrastruktur sicher. Aber wer überwacht die Überwachung? Unterwegs mit dem Controlling-Team.

Weiterlesen

Offerten für neues Kampfflugzeug der Schweizer Armee

Die fünf angefragten Kandidaten haben am 25. Januar 2019 ihre Offerten für neue Kampfflugzeuge an armasuisse übergeben. Mit der Übergabe der Offerten startet die Phase der Analyse und Erprobung.

Weiterlesen

Armee-Einsatz am WEF 2019 – positive Bilanz

Die Armee hat ihren Sicherungseinsatz rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums (WEF) 2019 in Davos beendet. Korpskommandant Aldo C. Schellenberg, Kommandant des Armee-Einsatzes, zieht eine positive Bilanz. Es gab weder sicherheitsrelevante Zwischenfälle noch gravierende Unfälle. Heute Freitag wurde die Truppe vom Sicherungsauftrag entbunden. Die zivilen Behörden des Kantons Graubünden zeigen sich betreffend den Armee-Einsatz beeindruckt.

Weiterlesen

Rekrutenausrüstung: Von der Nähnadel bis zum Sturmgewehr

Jeder und jede Armeeangehörige erhält eine persönliche Ausrüstung, die zweckmässig die Bedürfnisse der Grundbereitschaft erfüllt und die Zugehörigkeit zur Schweizer Armee zeigt. Mit dem Start der Rekrutenschule (RS) beginnt auch die Materialschlacht.

Weiterlesen

General Guisan-Marsch / Schweizer Armee Marsch